Fynn Lukas Kunz und Greta Engelfried lassen sich von der Entfernung ihrer Wohnorte nicht beirren. Die beiden lernten sich bei Love Island kennen und haben sich sofort ineinander verknallt. Auch wenn sie am Ende nicht als Siegerpaar aus der Show gingen, gewannen sie dafür aber auf privater Ebene: Denn trotz dessen, dass Greta im hessischen Bad Homburg wohnt und Fynn 400 Kilometer weit weg in Abendorf bei Lüneburg, wollten sie einen Beziehungsversuch starten. Das scheint bisher gut zu klappen, aktuell ist der Ex-Islander bei seiner Liebsten zu Besuch!

Für Greta reiste Fynn extra nach Bad Homburg. Dort teilen die Turteltauben ihr romantisches Wochenende natürlich auch mit ihren Instagram-Fans. In ihren jeweiligen Storys können die Follower sie beim Waffelessen, beim Spazierengehen und auch beim Besuch eines Tierparks virtuell begleiten. Dass das Paar noch immer gemeinsam durchs Leben geht, beweist zudem eine Aufnahme, auf der es Händchen hält.

Da wird es bestimmt auch bald wieder Zeit für neuen Pärchen-Content im Feed. Auf den Social-Media-Seiten von Greta und Fynn finden sich derzeit ausschließlich Bilder ihrer gemeinsamen Zeit bei "Love Island". Ihre jeweils über 100.000 Follower freuen sich daher sicher über aktuelleren Nachschub.

Fynn und Greta, "Love Island"-Kandidaten 2021
RTLZWEI
Fynn und Greta, "Love Island"-Kandidaten 2021
Fynn und Greta, "Love Island"-Finalisten 2021
RTLZWEI / Paris Tsitsos
Fynn und Greta, "Love Island"-Finalisten 2021
Fynn und Greta bei "Love Island"
RTLZWEI
Fynn und Greta bei "Love Island"
Hättet ihr gedacht, dass sich Fynn und Greta gegenseitig besuchen?1827 Stimmen
1529
Klar, wie sollen sie sonst eine Beziehung führen?
298
Nein. So viel Durchhaltevermögen hätte ich ihnen ehrlich gesagt nicht zugetraut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de