Inci Elena Sencer (27) spricht Klartext! Die einstige Bachelor-Kandidatin erwartet momentan ihren dritten Nachwuchs und nimmt ihre Follower mit auf die spannende Reise. So machte sie auch kein Geheimnis daraus, einen Harmony-Test gemacht zu haben, um sicherzugehen, dass ihr Fötus gesund sei. Daraufhin unterstellten ihr einige Internet-Nutzer, dass sie ihr Kind, falls es krank gewesen wäre, abgetrieben hätte. Nun äußerte sich Inci zu den Vorwürfen auf Social Media.

Via Instagram stellte die Zweifach-Mama nun ein für alle Mal klar: "Mir wurde dazu geraten, [den Test zu machen], um zu wissen, ob es unserem Baby gut geht und wenn nicht, auf was wir uns einstellen müssen. Von Abtreibung war nie die Rede", erklärte Inci in die Kamera. Sie wolle sich lediglich darauf vorbereiten, falls der Test eine Krankheit festgestellt hätte. "Ich danke dem lieben Gott, dass unser Wurm gesund ist", schloss sie erleichtert ab.

Dank dem Ergebnis und der Gewissheit könne Inci nun auch beruhigter durch die Schwangerschaft gehen. Deswegen könne sie nicht verstehen, warum einige Abonnenten ihr derartige Anschuldigen gemacht hatten. Ihren Kritikern gab sie aber noch eine deutliche Message mit auf den Weg: "Ich will euch sagen, dass mich solche Nachrichten überhaupt nicht runterziehen. [...] Leben und leben lassen."

Inci Sencer, 2021
Instagram / inci.sencer
Inci Sencer, 2021
Inci Sencer mit ihren beiden Töchtern im Mai 2020 in Baden-Württemberg
Instagram / inci.sencer
Inci Sencer mit ihren beiden Töchtern im Mai 2020 in Baden-Württemberg
Inci Sencer, ehemalige "Der Bachelor"-Kandidatin
Instagram / inci.sencer
Inci Sencer, ehemalige "Der Bachelor"-Kandidatin
Könnt ihr verstehen, dass Inci den Test gemacht hat?576 Stimmen
522
Ja, auf jeden Fall! Ich würde es auch wissen wollen.
54
Nee, ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de