Der Tod von Prinz Philip (✝99) traf die Royal-Fans auf der ganzen Welt mitten ins Herz. Am Freitagmorgen war der Mann von Queen Elizabeth II. (94) nach einigen Wochen gesundheitlicher Probleme gestorben. Am Wochenende wurde dann bekannt, dass der Prinzgemahl bereits am 17. April bestattet werden soll – und dieses Ereignis können sich auch die deutschen Bewunderer Philips live im TV anschauen.

In einer offiziellen Pressemeldung verkündete RTL am Sonntag: Der Sender wird die Beerdigung des Prinzgemahls am kommenden Wochenende live aus dem Vereinigten Königreich übertragen. Ab 15 Uhr sollen die Moderatorin Frauke Ludowig (57) und der Adels-Experte Michael Begasse das emotionale Event begleiten – Live-Schaltungen nach London und Windsor sind ebenfalls geplant.

Viele Zuschauer dürften aber nicht nur wegen des Abschieds von Philip einschalten: Die Beisetzung des Herzogs von Edinburgh wird auch die erste Veranstaltung seit über einem Jahr sein, an der Prinz Harry (36) teilnehmen wird. Der Enkel des Verstorbenen reist für die Feier aus den USA an, seine schwangere Frau Herzogin Meghan (39) bleibt jedoch in Übersee.

Prinz Philip im Juli 2020
Getty Images
Prinz Philip im Juli 2020
Prinz Philip und Queen Elizabeth II. im Oktober 2014
Getty Images
Prinz Philip und Queen Elizabeth II. im Oktober 2014
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Werdet ihr euch die Beisetzung im TV anschauen?2450 Stimmen
2326
Ja, ich denke, das werde ich tun.
124
Nein, solche Ereignisse schaue ich mir ungern an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de