Es ist eine aufregende Zeit für die beiden: Marie Nasemann (32) und ihr Verlobter Sebastian Tigges haben gerade verkündet, dass sie ihr zweites Kind erwarten! Vor knapp einem Jahr brachte die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin einen kleinen Sohn zur Welt. Das Geschlecht ihres neuesten Nachwuchses kennt das Paar zwar noch nicht – aber gibt es bestimmte Vorlieben? Ihren Fans verrieten Marie und Sebastian jetzt, dass sie da gar keine Präferenz haben.

Er sehe in beiden Fällen Vorteile, berichtete Sebastian im gemeinsamen Podcast "Drei ist 'ne Party": "Wenn es noch ein Junge wird, dann hat er einen Buddy. Aber ich finde es, glaube ich, auch wichtig für seine Entwicklung, wenn da noch eine Frau im Haushalt ist." Auch Marie erzählte, dass sie sich beide Szenarien vorstellen könne: "Ich freue mich auch auf beides. Ich finde es gut, wenn es zwei kleine Jungs sind, die miteinander rumtoben, aber auch, wenn es ein Mädchen und ein Junge ist."

Sebastian hob jedoch hervor, dass sein Erstgeborener eine spezielle Bedeutung für ihn habe: "Als mein Sohn geboren wurde, war ich sehr dankbar, dass ich diese Beziehung zu meinem Vater wiederum reflektieren und selbst durchleben kann." In dieser Hinsicht habe das Geschlecht für ihn schon eine gewisse Relevanz gehabt.

Marie Nasemann mit ihrem Partner Sebastian und ihrem gemeinsamen Sohn
Instagram / marienasemann
Marie Nasemann mit ihrem Partner Sebastian und ihrem gemeinsamen Sohn
Marie Nasemann und ihr Sohn
Instagram / marienasemann
Marie Nasemann und ihr Sohn
Sebastian Tigges
Instagram / marienasemann
Sebastian Tigges
Hättet ihr gedacht, dass Marie und Sebastian sich kein bestimmtes Geschlecht wünschen?155 Stimmen
129
Ja – egal wie es kommt, wird es tolle und schwierige Momente geben!
26
Nein, ich hätte erwartet, dass sie insgeheim einen festen Wunsch haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de