Hat Chloe Ferry (25) sich hier etwa ein paar Kurven erschummelt? Die britische TV-Beauty liebt es, ihren Fans ihren knackigen Body zu präsentieren. Regelmäßig posiert die Geordie Shore-Teilnehmerin in knapper Unterwäsche oder engen Kleidern. Besonders ihren superrunden Hintern scheint die 25-Jährige gerne in die Kamera zu strecken – kein Wunder, schließlich hat sie für diesen eine Menge Geld bezahlt. Doch hat Chloe für ein neues, perfektes Po-Bild nun etwa mit Photoshop nachgeholfen?

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die ehemalige Promi Big Brother-Kandidatin zuletzt mehrere Fotos, auf denen sie vor ihrem neuen Auto posiert. In schwarzen Leggings steht die Brünette vor dem roten Lamborghini – und streckt ihre Kehrseite raus. Doch nicht Chloes Po zieht dabei alle Blicke auf sich, sondern ihr Wagen: Neben dem Nummernschild ist eine deutliche Ausbeulung zu sehen, die offenbar durch die Bildbearbeitung entstanden ist! Scheint, als hätte die Influencerin sich ihren Hintern noch runder schummeln wollen...

Chloes Fans amüsieren sich in den Kommentaren über den miserablen Photoshop-Fail – waren jedoch auch etwas von ihren Fähigkeiten enttäuscht: "Wenn du schon retuschierst, dann mach es wenigstens richtig!", schrieb ein User. Ein anderer kommentierte das Foto mit: "Das sieht einfach nur lächerlich aus!"

Chloe Ferry im Auto
Instagram / chloegshore1
Chloe Ferry im Auto
Chloe Ferry vor einem Lamborghini, April 2021
Instagram / chloegshore1
Chloe Ferry vor einem Lamborghini, April 2021
Chloe Ferry, TV-Bekanntheit
Instagram / chloegshore1
Chloe Ferry, TV-Bekanntheit
Was sagt ihr zu Chloes Photoshop-Fail?188 Stimmen
169
Das ist superpeinlich!
19
Ach, so etwas passiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de