Wie hat Larissa Onac ihren Rauswurf verkraftet? In der vergangenen Folge von Germany's next Topmodel ging es für die Mädels um den Einzug in die Top Ten – klar, dass Heidi Klum (47) nicht alle Kandidatinnen mit in die nächste Runde nehmen kann. So musste Larissa leider ihre Koffer packen und die Show als Elfte verlassen. Mit Promiflash sprach die Beauty jetzt über ihren Exit.

Im Interview wird deutlich, dass das Nachwuchs-Model gerne noch länger in der Sendung geblieben wäre, wegen des frühzeitigen Show-Aus ist sie doch etwas geknickt. "Natürlich bin ich schon sehr enttäuscht, so kurz vor der Top Ten nach Hause gehen zu müssen", ließ sie Promiflash wissen. Dennoch sei sie sehr stolz auf sich und ihre Performance und sei dankbar für die tolle Zeit und Erfahrung.

Da ihr Shooting am Donnerstag im Vergleich zu den anderen einfach schwächer war und sie auch mit dem Walk das Ruder nicht mehr herumreißen konnte, entschied sich Heidi am Ende gegen Larissa und für Ashley Amegan. "Die Entscheidung zwischen mir und Ashley kann ich auf jeden Fall nachvollziehen. Ich gönne ihr den Einzug in die Top Ten sehr", zeigte sich Larissa als gute Verliererin.

Larissa Onac, Ex-GNTM-Kandidatin
Instagram / larissa_onac
Larissa Onac, Ex-GNTM-Kandidatin
Larissa, Kandidatin bei GNTM 2021
Instagram / larissa_onac
Larissa, Kandidatin bei GNTM 2021
Larissa Onac, Kandidatin bei "Germany's next Topmodel" 2021
Instagram / larissa.gntm.2021.official
Larissa Onac, Kandidatin bei "Germany's next Topmodel" 2021
Habt ihr die letzte Folge "Germany's next Topmodel" gesehen?145 Stimmen
109
Ja, ich schalte jede Woche ein.
36
Nee, mir gefällt das Format nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de