Sie hat umdisponiert: Denise Bröhl nahm 2019 an der dritten Staffel Love Island teil, in der sie für kurze Zeit mit ihrem Mit-Islander Aleksandar Petrovic (30) ein Couple bildete. Der hat mit seiner derzeitigen Lebensgefährtin Christina Dimitriou (29) vor Kurzem eine Corona-Teststelle eröffnet. Und dieser Mischung aus Geschäftsidee und gesellschaftlichem Engagement schließt sich jetzt auch Denise an: Denn die Wimpernstylistin verriet Promiflash, dass sie in ihrem Geschäft mittlerweile auch Tests durchführt.

Nachdem sie ihren Salon ein Jahr lang hatte schließen müssen, sei ihr klar geworden, dass sie sich etwas einfallen lassen müsse, erinnerte Denise sich im Promiflash-Interview: "Ich wäre nicht ich, wenn ich keinen Plan B hätte! Also dachte ich mir, ich kann vielleicht vielen anderen ein Vorbild sein, nicht den Kopf in den Sand zu stecken." Seit Januar sei die Teststation nun in Betrieb und sehr erfolgreich, erzählte die ehemalige Kuppelshow-Kandidatin: "Der Laden läuft gut und wird laut den Bewertungen auch super angenommen."

Sie selbst sei allerdings nicht mit den Wattestäbchen zugange, berichtete Denise. "Ich möchte keinem einen Job wegschnappen oder die Möglichkeit nehmen, seine Familie zu ernähren", erklärte sie ihre Entscheidung. Als Influencerin habe sie auch jetzt weiterhin die Chance, Geld zu verdienen, sodass sie diese Aufgabe anderen überlassen könne.

"Love Island"-Teilnehmer Aleksandar und Denise
RTL II/Magdalena Possert
"Love Island"-Teilnehmer Aleksandar und Denise
Aleksandar Petrovic und Christina Dimitrou im November 2020
Instagram / christinadimitriou_official
Aleksandar Petrovic und Christina Dimitrou im November 2020
Denise Bröhl im Februar 2021
Instagram / denise.magdalena
Denise Bröhl im Februar 2021
Wie findet ihr die Idee von Denise?309 Stimmen
251
Spitze – genau so muss es gehen!
58
Na ja, schon etwas speziell...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de