Chrissy Teigen (35) ohne Twitter? Das hat offenbar nicht lange funktioniert! Das Model hatte vor nicht einmal einem Monat angekündigt, der Social-Media-Plattform dauerhaft den Rücken zu kehren. Die ständigen Hate-Kommentare und die Negativität seien ihr einfach irgendwann zu viel geworden, verkündete sie im März in ihrem Abschieds-Post. Doch ihr plötzliches Netz-Aus war nur von kurzer Dauer: Chrissy hat ihren Twitter-Account inzwischen reaktiviert!

"Wie sich herausstellt, fühlt es sich schrecklich an, sich selbst zum Schweigen zu bringen und nicht mehr den ganzen Tag zufällige Lacher zu genießen", beginnt die 35-Jährige ihren Comeback-Tweet. Ihr sei es außerdem schwergefallen, auf einen Schlag etwa 2.000 Freunde zu verlieren, erklärt sie darin und bezieht sich dabei auf ihre Follower. Obwohl Chrissy die Anzahl ihrer Fans damit deutlich herunterspielt: Immerhin folgen ihr auf der Plattform satte 8,9 Millionen Menschen.

Aber hatte die zweifache Mutter nicht gesagt, dass ihr die vielen Hasskommentare auf dem Kurznachrichtendienst mental zu schaffen gemacht haben? "Ich habe mich dazu entschieden, auch die schlechten Seiten in Kauf zu nehmen", erklärt sie ihre unerwartete Twitter-Rückkehr. Ihre Follower sind von Chrissys Comeback jedenfalls begeistert. Ihr erster Post bekam in wenigen Stunden über 55.000 Likes.

Chrissy Teigen mit John Legend und ihren Kids
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen mit John Legend und ihren Kids
Chrissy Teigen, Model
Getty Images
Chrissy Teigen, Model
Chrissy Teigen im September 2019
Getty Images
Chrissy Teigen im September 2019
Hat es euch überrascht, dass Chrissy so schnell zu Twitter zurückgekehrt ist?35 Stimmen
13
Ja, ihre Abschieds-Tweets klangen schon sehr ernst.
22
Nein, mir war klar, dass sie es nicht lange ohne Twitter aushält.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de