Katy Bähm (27) kann nicht fassen, dass Willi Herren (✝45) tot ist! Noch am Montagabend sah man die beiden Reality-Stars bei Promis unter Palmen streiten. In der Folge selbst kam es nicht mehr zur Aussprache. Aber wie die Dragqueen Promiflash erklärte, sind Willi und sie letztendlich nicht im Streit auseinandergegangen. Sie hätten sich noch in der Villa wieder miteinander vertragen.

"Wir haben uns später wieder so gut verstanden, am Flughafen noch rumgealbert", erinnerte sich die ehemalige Queen of Drags-Kandidatin im Gespräch mit Promiflash. Aus den einstigen TV-Streithähnen scheinen also tatsächlich noch Freunde geworden zu sein. Katy werde Willi nun immer als "lustigen Knallkopp" in Erinnerung behalten. "Mit ihm konnte man wirklich superviel Spaß haben", betonte sie abschließend.

Das würden vermutlich zahlreiche andere Promi-Kollegen bestätigen, die Willi im Laufe seiner Karriere begegnet sind. Georgina Fleur (31), die zuletzt bei Kampf der Realitystars auf den Ballermann-Star traf, schrieb auf Instagram: "Willi Herren war so ein toller, lebenslustiger und hilfsbereiter Mensch. Ich bin so dankbar, dass ich ihn kennenlernen durfte und er mein Freund war."

Willi Herren auf Schalke
ActionPress
Willi Herren auf Schalke
Katy Bähm im April 2020
Instagram / katybaehm
Katy Bähm im April 2020
Georgina Fleur, Reality-TV-Sternchen
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur, Reality-TV-Sternchen
Hättet ihr gedacht, dass Willi und Katy sich noch bei "Promis unter Palmen" ausgesprochen haben?765 Stimmen
225
Nee, dass das so fix geht, hätte ich nicht gedacht.
540
Ja, sie sind eben nicht nachtragend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de