Bei 5 Senses for Love werden die Krallen ausgefahren! Marvin Osei hat es gleich zwei Frauen richtig angetan: Yma Louisa und Angie Teubner. Eigentlich hat Erstere im Kampf um den Studenten die Nase vorn. Doch ihre Konkurrentin will das so nicht hinnehmen und sucht noch einmal das Gespräch mit ihm, um ihm weiszumachen, dass die Berlinerin gar nicht vorhat, zu heiraten – die Konsequenz: Marvin gibt ihr einen eindeutigen Korb.

Angie fragt den ehemaligen Bachelor in Paradise-Kandidaten ganz direkt, ob er überhaupt noch bereit ist, andere Frauen kennenzulernen. "Ich bin ehrlich, ich mach da jetzt kein Spiel draus oder so. Also ich habe mich auf jemanden festgelegt", gibt der zu. Die Blondine betont zwar, dass ihr das gar nichts ausmacht und sie die Show dann halt verlässt, wirft ihm zum Abschied aber an den Kopf: "Da muss ich leider sagen, du wirst am Altar stehen gelassen."

Nach dieser Aussage muss der Halbafrikaner direkt schmunzeln. Er scheint Angie das also nicht zu glauben: "Ich will dir nichts unterstellen. Aber ich habe das jetzt nicht aus erster Hand gehört und weiß ja nicht, ob sie das wirklich gesagt hat." Als die dann beleidigt abzieht, erklärt er nur trocken: "Okay dann..."

"5 Senses for Love" immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Angie Teubner im Septmeber 2020
Instagram / angie_teubner
Angie Teubner im Septmeber 2020
Marvin Osei, Kuppelshow-Kandidat
Instagram / marvinosei_____
Marvin Osei, Kuppelshow-Kandidat
Angie Teubner, Bachelor-Kandidatin
Instagram / angie_teubner
Angie Teubner, Bachelor-Kandidatin
Was sagt ihr zu Angies Aktion?410 Stimmen
362
Geht gar nicht! Sie sollte fair bleiben.
48
Tja, im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de