Sie steht zu diesem Beauty-Eingriff! Amy Schumer (39) ist seit Jahren dafür bekannt, dass sie für Body Positivity steht. Immer wieder betont sie, wie sehr sie ihren Körper liebt, so wie er nun mal ist. Mit einer Sache hatte sie dann aber doch ein größeres Problem: mit ihrem Doppelkinn! Und genau diesen Schönheitsmakel ging sie nun an: Amy teilte einen ehrlichen Clip von ihrer Behandlung am Kinn!

Gewohnt humorvoll hatte die 39-Jährige vor wenigen Tagen auf Instagram gebeten, dass ihre Fans sie "nicht verurteilen" sollten. In ihrem geteilten Clip gibt Amy nämlich Einblicke in eine Beauty-Prozedur, die ihr Doppelkinn entfernen soll. "Ich möchte nur sagen, dass ich mit meinem Aussehen gesegnet bin. Es ist nicht so, wie ihr denkt. Ich lege meinen Kopf nur so hin, weil es sich gut anfühlt. Das ist der einzige Weg, bei dem ich entspannen kann. Es ist nicht so, dass ich mein Doppelkinn behandeln lasse. Macht euch keine Sorgen", erzählte sie ihren Followern mit einem Augenzwinkern.

Ihr Doppelkinn ließ sich die Schauspielerin mit der sogenannten "Coolsculpting"-Methode wegfrieren. Dabei handelt es sich um ein non-invasives Verfahren, bei dem die gewünschte Körperpartie über einen Applikator mit extrem niedrigen Temperaturen behandelt wird. Dieses Verfahren bewirkt ein Absterben der Fettzellen im tieferen Gewebe, sodass der Körper nach und nach diese unbrauchbaren Zellen abbaut. Ein Ergebnis soll bereits nach einigen Wochen zu sehen sein.

Amy Schumer im April 2021
Instagram / amyschumer
Amy Schumer im April 2021
Amy Schumer im Oktober 2020
Instagram / amyschumer
Amy Schumer im Oktober 2020
Amy Schumer im Januar 2021
Instagram / amyschumer
Amy Schumer im Januar 2021
Seid ihr überrascht, dass Amy diese Behandlung mit ihren Fans teilt?136 Stimmen
106
Nein, überhaupt nicht!
30
Ja, ein wenig schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de