Haben sich Zac Efron (33) und Vanessa Valladares deshalb getrennt? Seit vergangenem Jahr sollen der Schauspieler und die Australierin unzertrennlich sein. Selbst über gemeinsamen Nachwuchs der beiden wurde schon spekuliert. Am Dienstag machte dann die überraschende Meldung die Runde, dass die beiden nun getrennte Wege gehen. Über die möglichen Gründe des angeblichen Beziehungsendes war bisher noch nichts bekannt. Nun behauptet ein Insider allerdings, dass eine neue Netflix-Show dahinterstecken könnte.

Wie die Quelle gegenüber Daily Mail Australia verriet, wurde Vanessa offenbar für die Show "Byron Baes" gecastet, ein neues Reality-Format, in dem Influencer im australischen Byron Bay mit der Kamera begleitet werden. Zac soll das überhaupt nicht gepasst haben. "Ich bin mir sicher, der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat, war, dass sie möglicherweise bei 'Byron Baes' dabei ist und die Behauptungen, dass er der Grund dafür ist, dass sie gecastet wurde", führte der Insider aus. Laut dem Informanten ist die Trennung aber noch nicht endgültig. Noch gebe es eine Chance, dass die beiden sich wieder zusammenraufen.

Zac ist aber nicht der Einzige, der mit "Byron Baes" offenbar nicht allzu viel anfangen kann. Einige Anwohner Byron Bays haben sogar schon gegen die Dreharbeiten protestiert. Sie haben Angst, dass die Show einen negativen Einfluss auf ihre noch sehr idyllische Region haben wird.

Vanessa Valladares, November 2019
Instagram / _is_ness
Vanessa Valladares, November 2019
Zac Efron im März 2019 in Hollywood
Getty Images
Zac Efron im März 2019 in Hollywood
Vanessa Valladares, Model
Instagram / _is_ness
Vanessa Valladares, Model
Glaubt ihr, dass "Byron Baes" tatsächlich für Ärger zwischen Zac und Vanessa gesorgt hat?158 Stimmen
130
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.
28
Nein, da ist bestimmt nichts dran.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de