Madleine Hendersons (27) Babybauch wächst und wächst – kein Wunder, dass sich die Ex on the Beach-Teilnehmerin langsam, aber sicher Gedanken über die anstehende Geburt macht. Die Brünette hat sich bei der Kuppelshow in Arman verliebt. Obwohl ihre Beziehung auf Dauer nicht funktioniert hat und sie mittlerweile getrennte Wege gehen, erwarten sie gemeinsamen Nachwuchs. Ein Privileg als Papa in spe bleibt Arman nach der Trennung aber wohl verwehrt: Er wird nicht bei der Geburt dabei sein.

Das verriet seine Ex-Freundin jetzt in einer Instagram-Fragerunde. "Er wird nicht dabei sein, weil ich meine Mama mitnehmen werde", kündigte sie an. Die Entscheidung gegen Arman und für ihr eigenes Elternteil habe auch einen ganz bestimmten Grund. "Ich bin schon ein Schisser, was die Geburt angeht, und da es meine erste ist, bin ich froh, jemand mit Erfahrung dabeizuhaben und jemand, bei dem ich mich wohlfühle", plauderte sie aus.

Ihrer Tochter zuliebe halten die einstige Are You The One?-Kandidatin und der Berliner allerdings weiterhin Kontakt. Ein Liebes-Comeback ist laut Maddi aber ausgeschlossen. "Wir sind nicht mehr zusammen und werden es nie wieder sein, sind aber neutral miteinander, weil wir eben ein Baby bekommen", schrieb sie in ihrer Story. In Zukunft wolle sie deshalb keine weiteren Fragen zu Arman und ihrem Verhältnis mehr beantworten.

Maddi Henderson, TV-Sternchen
Instagram / maddi_henderson_
Maddi Henderson, TV-Sternchen
Maddi und Arman bei "Ex on the Beach"
TVNOW
Maddi und Arman bei "Ex on the Beach"
Maddi Henderson im März 2021
Instagram / maddi_henderson_
Maddi Henderson im März 2021
Hättet ihr gedacht, dass Arman nicht bei der Geburt dabei sein wird?301 Stimmen
246
Ja, wäre ja komisch, wenn er bei der Geburt neben seiner Ex stehen würde.
55
Nein, das überrascht mich total, immerhin ist er der Vater!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de