Welche Gruppe konnte beim Jury-Teamtanz am meisten von sich überzeugen? Bei der beliebten Tanz-Show Let's Dance stand heute die "Love Week" an. Dabei fegten die verbliebenen acht Paare gleich zweimal übers Parkett. Neben den Einzeltänzen gibt es diese Woche auch noch einen Jury-Teamtanz. Dafür haben die drei Juroren einzelne Teams zusammengestellt und mit den Kandidaten an ihren Choreografien gearbeitet. Doch wer war am besten?

Motsis (40) Team legte einen Tango aufs Parkett. Während die Gruppe von Jorge (53) das Publikum mit einem Freestyle im lateinamerikanischen Stil begeisterte, setzte Joachim Llambi (56) auf einen ruhigeren Freestyle. Sein Team tanzte zu "Music" von John Miles. Beide Crews erhielten von den übrigen Juroren jeweils gute Kritik und ergatterten dieselbe Punktzahl: Insgesamt 16 Punkte konnten sie einheimsen – und teilen sich somit den ersten Platz! Das Team von Motsi erreichte nur 15 Punkte und bildete damit das Schlusslicht.

Aufgrund eines Unfalls bei der Generalprobe konnte Ilse DeLange (43) diesmal leider nicht vortanzen. Demnach fehlten sie und ihr Partner Evgeny Vinokurov (30) auch bei den Gruppentänzen. Die beiden wären eigentlich in Motsis Team gewesen. Da die 43-Jährige ihre Leistung nicht tänzerisch rüberbringen konnte, unterstützte die Niederländerin ihr Team tatkräftig mit ihrem Gesang.

Die "Let's Dance"-Stars bei Motsi Mabuses Jurytanz
Getty Images
Die "Let's Dance"-Stars bei Motsi Mabuses Jurytanz
Victoria Swarovski und Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2020
Getty Images
Victoria Swarovski und Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2020
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei der "Let's Dance"-Profi-Challenge
Thomas Burg / ActionPress
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei der "Let's Dance"-Profi-Challenge
Welches Team hat euch am besten gefallen?522 Stimmen
107
Ich fand Team Motsi am besten!
196
Team Jorge hat heute wirklich abgeliefert!
219
Team Llambi konnte mich am meisten überzeugen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de