Hat der vergangenen Germany's next Topmodel-Folge vielleicht das gewisse Etwas gefehlt? In der aktuellen Episode mussten Heidi Klums (47) Mädchen ihr Können als Nachwuchsmodels ordentlich unter Beweis stellen: Mit verschiedenen Kundeneinladungen im Gepäck hetzten die Girls von Casting zu Casting. Ein typisches Shooting war in der aktuellen Ausstrahlung aber gar nicht zu sehen – wurde dadurch auch weniger Unterhaltung geboten?

Während ein Teil der Gruppe zum Casting beim Online-Parfümerie-Riesen Flaconi fuhr, versuchten die anderen Kandidatinnen auf Einladung beim Modemagazin InStyle zu überzeugen. Auf ein übliches Shooting, das alle Girls gleichermaßen meistern müssen, haben die Zuschauer diesmal allerdings vergeblich gewartet. Kurz darauf ging es nämlich für einige der Topmodel-Anwärterinnen schon wieder zum nächsten Angebot, bei dem erneut wieder nur eine Kandidatin den Job ergattern konnte.

Und auch der bisher eigentlich wöchentliche stattfindende Eliminationwalk vor Modelmama Heidi fiel ohne Ankündigung weg. Stattdessen sollten die zehn verbliebenen Girls ein paar Mal vor dem Designer Kilian Kerner auf und ab laufen, um sich nach Möglichkeit einen Platz in dessen Fashionweek-Show zu sichern. Ein Ablauf, der einigen Zuschauern sicherlich ungewohnt vorgekommen sein dürfte – aber der sich zugleich auch deutlich in die Länge zog und zäh wirkte. Was meint ihr: Fandet ihr die aktuelle Folge eher langweilig? Stimmt ab!

Heidi Klum und Thomas Hayo
Getty Images
Heidi Klum und Thomas Hayo
Heidi Klum im September 2020
Instagram / heidiklum
Heidi Klum im September 2020
Designer Kilian Kerner bei der Fashion Week Berlin 2019
Getty Images
Designer Kilian Kerner bei der Fashion Week Berlin 2019
Fandet ihr die aktuelle Folge zu langweilig?916 Stimmen
312
Ja, ich hätte mir gerne ein Shooting oder einen Walk gewünscht!
604
Nee, ich hab die Episode trotzdem voller Spannung verfolgt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de