Alice Evans (49) wäscht weiter schmutzige Wäsche! Seit 14 Jahren ist die Schauspielerin mit Ioan Gruffudd (47) verheiratet, mit dem sie die zwei Töchter Ella und Elsie hat. Nun steht ihre Ehe jedoch vor dem Aus: Wie Alice selbst Anfang März im Netz verkündet hatte, soll der "Fantastic Four"-Darsteller ohne ihr Wissen die Scheidung eingereicht haben. Die 49-Jährige hat aber noch mehr brisante Details bezüglich ihrer Trennung in petto, die sie ihren Fans offenbar nicht länger vorenthalten will...

Alice teilte am vergangenen Dienstag ein Video auf Instagram, in dem ihre Tochter auf eine Matte in ihrem privaten Pool hüpft, dabei jedoch ins Wasser plumpst und mit ihrer Mutter herzhaft lacht. Mit dem ulkigen Clip könnte Alice ihre Mutterqualitäten unter Beweis stellen wollen – denn diese zweifelt ihr Noch-Ehemann offenbar an: "Mein Mann behauptet vor seinen Anwälten, ich würde meine Kinder vernachlässigen. Ich verneige mich vor meinem künftigen Ex-Mann! Und muss direkt diesen Clip teilen, um zu beweisen, dass mein Nachwuchs genauso verrückt ist wie seine Mutter."

Die Blondine löschte das Video dann, um es danach aber wieder ins Netz zu stellen und erneut zynisch zu kommentieren: "Da seht ihr, was für eine hoffnungslose Mutter ich bin." Alice scheint das Scheidungsdrama wohl zu schaffen zu machen – ihre Fans bauen sie jedoch auf. So heißt es unter anderem: "Du warst als Mutter offensichtlich gut genug, als Ioan für Dreharbeiten unterwegs war. Egal, was du tust, mach einfach weiter!"

Ioan Gruffudd und Alice Evans, 2016
Getty Images
Ioan Gruffudd und Alice Evans, 2016
Ioan Gruffudd und Alice Evans
Getty Images
Ioan Gruffudd und Alice Evans
Alice Evans und Ioan Gruffudd, Schauspieler
Getty Images
Alice Evans und Ioan Gruffudd, Schauspieler
Wie findet ihr, dass Alice den Streit mit Ioan so öffentlich austrägt?209 Stimmen
142
Sehr übertrieben! Sie sollte das lieber privat mit ihm klären.
67
Ich kann sie verstehen. Er hat sich eben nicht korrekt verhalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de