Ob Yma Louisas Familie bei dieser 5 Senses for Love-Szene abgeschaltet hat? In der aktuellen Folge der Datingshow legten die Erotikdarstellerin und Kandidat Marvin Osei eine heiße Nummer hin. Yma setzte sich auf den Schoß des 26-Jährigen und turnte ihn mit ihren Bewegungen so sehr an, dass er seine Hose öffnen musste. Bei den Zuschauern kam der Trockensex gar nicht gut an, sie fanden ihn unangenehm. Doch was halten eigentlich Ymas Angehörige von ihrer TV-Präsenz?

Ymas Familie steht eindeutig hinter ihr! Nach den Negativkommentaren der Zuschauer machen sie der 23-Jährigen Mut, wie diese auf Twitter zeigt. Dort teilte die Berlinerin nun einige WhatsApp-Nachrichten ihrer Liebsten. Besonders Ymas Oma ist stolz auf ihre Enkelin. "Yma, du machst mich glücklich. Alles andere würde unsere schöne Zeit schmälern. Hab dich lieb", ist in der Nachricht zu lesen.

Auch Ymas Eltern halten zu ihr. "Ich will nur, dass du weißt: Egal was ist, ich bin immer für dich da! Ich liebe dich und würde dich so gerne in den Arm nehmen", schrieb ihr etwa ihr Vater. Auch Ymas Mutter ließ ihre Tochter in einer kurzen Nachricht wissen: "Ich bin stolz auf dich."

"5 Senses for Love" immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Marvin und Yma in Folge zwei von "5 Senses for Love"
© SAT.1
Marvin und Yma in Folge zwei von "5 Senses for Love"
Yma Louisa, Kandidatin bei "5 Senses for Love"
Sat.1 / Benedikt Müller
Yma Louisa, Kandidatin bei "5 Senses for Love"
Yma, Kandidatin bei "5 Senses for Love"
Instagram / yma.louisa
Yma, Kandidatin bei "5 Senses for Love"
Hättet ihr gedacht, dass Ymas Familie so sehr hinter ihr steht?1019 Stimmen
324
Klar, sie hat schließlich nichts Schlimmes gemacht.
695
Na ja, etwas überraschen die Nachrichten mich schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de