Bei 5 Senses for Love geht es hitzig her – und zwar nicht nur im guten Sinne. Während sich die einen euphorisch auf das Experiment der Datingshow – jemanden kennenzulernen, ohne betreffende Person zu sehen – einlassen, gehen sich die anderen fast an die Gurgel: Kandidatin Yma disste beispielsweise die Stimme von Teilnehmerin Sabrina, auch Mina genannt. Im Interview mit Promiflash verriet Sabrina jetzt, was sie über die fiese Aussage denkt!

Teilnehmerin Yma lässt in der zweiten Folge der neuen Sendung verlauten, dass sie Sabrinas Stimme "nicht hören" könne. Gegenüber Promiflash verriet die ehemalige Temptation Island-Kandidatin Mina: "Tatsächlich ist mir bewusst, dass ich eine 'piepsige' Stimme habe. Jedoch gibt es Dinge, bei denen man überlegen sollte, ob man sie jemandem vorwirft oder nicht." Die Kosmetikerin erklärte weiter: "Wenn dein Lippenstift verschmiert ist, kannst du das mal eben ändern", etwas wie beispielsweise einen Leberfleck könne man aber nicht "einfach mal [...] wegmachen".

Sie machte weiterhin deutlich: "Für meine Stimme kann ich nichts, die hat Gott mir so gegeben." Außerdem empfindet Mina die Aussage von Yma als widersprüchlich, da diese als OnlyFans-Bekanntheit einerseits nicht für ihren Job verurteilt werden möchte und Toleranz erwarte, andererseits aber andere für deren Stimme kritisiere. "Daher bin ich, ehrlich gesagt, erschrocken", gestand Sabrina, die zuletzt ihr Revier bei ihrem Lieblingskandidaten markierte, im Interview.

"5 Senses for Love" immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Sabrina Mina bei "Temptation Island" 2020
TVNow
Sabrina Mina bei "Temptation Island" 2020
Szene aus dem "5 Senses for Love"-Frauenloft
SAT.1
Szene aus dem "5 Senses for Love"-Frauenloft
"5 Senses for Love"-Kandidatin Yma
Instagram / yma.louisa
"5 Senses for Love"-Kandidatin Yma
Findet ihr Ymas Aussage auch widersprüchlich?193 Stimmen
152
Ja, das hätte sie nicht sagen sollen.
41
Also, ich finde es nicht ganz so dramatisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de