OnlyFans feiert seit einigen Monaten große Erfolge und erfreut sich an immer mehr Mitgliedern! Dabei hat die Paid-Content-Plattform nicht unbedingt das seriöseste Image: Bei einigen Fans ist die Webseite nämlich aufgrund der pornografischen Inhalte verrufen. Doch wie unangenehm kann es in dem Netzwerk tatsächlich werden? Im Promiflash-Interview berichtet Temptation Island-Verführerin und OnlyFans-Sternchen Luisa Krappmann (19) von ihren negativen Erfahrungen auf der Plattform!

"Ich bin super Fetisch-freundlich unterwegs, wenn jemand auf Füße steht oder es mag, wenn ich etwas gröber mit ihm umgehe, mein Gott, dann ist es halt so", erklärt Luisa gegenüber Promiflash. Allerdings gäbe es auch Männer, die in dieser Hinsicht einen Schritt zu weit gehen. "Die schreiben dann Sachen, das ist einfach nur ekelhaft", berichtet die Influencerin und stellt klar: "Darauf gehe ich aber nicht ein. Gehört halt zum Alltag dazu, dass auch mal schwarze Schafe dabei sind."

Allerdings hat Luisa bislang nicht nur negative Erfahrungen auf OnlyFans gemacht – sogar ganz im Gegenteil! "Man ist täglich in Kontakt zu seinen engsten Fans und tauscht sich aus – teilweise sogar richtig freundschaftlich", schwärmt die "Temptation Island"-Verführerin über die Plattform und betont zudem: "Ich sehe ja meine finanziellen Erfolge und weiß, dass ich erfolgreich damit bin. Das macht einen schon stolz."

Luisa Krappmann, "Temptation Island"-Kandidatin 2021
Instagram / luisakrpp
Luisa Krappmann, "Temptation Island"-Kandidatin 2021
Luisa Krappmann, Influencerin
Instagram / luisakrpp
Luisa Krappmann, Influencerin
Luisa Krappmann, "Temptation Island"-Verführerin 2021
Instagram / luisakrpp
Luisa Krappmann, "Temptation Island"-Verführerin 2021
Habt ihr damit gerechnet, dass es auch schwarze Schafe bei OnlyFans gibt?347 Stimmen
330
Na, klar! Die gibts doch überall...
17
Nee, da bin ich schon etwas überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de