Archie Harrison (1) und Prinz Louis (3) genießen eine ähnliche Kinderstube! Am 6. Mai 2019 wurde der erste Sohn von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) geboren. Ein Jahr zuvor kam sein Cousin Prinz Louis – das dritte Kind von Prinz William (38) und Herzogin Kate (39) – auf die Welt. Während Archie in den USA lebt und Louis in Großbritannien, sollen ihre Eltern kein so unterschiedliches Erziehungsmodell verfolgen: Offenbar besuchen Archie und Louis eine ähnliche Vorschule!

Am 6. Mai feiert Archie seinen zweiten Geburtstag. Das bedeutet auch, dass der Kleine in Kalifornien, wo er mit seinen Eltern lebt, bald eine Vorschule besuchen wird. Laut Hello! sind die Vorschulen in der Nähe des Hauses des Paares in Montecito vor allem dafür bekannt, dass sie den Kindern ein Naturerlebnis bieten. Insbesondere gehe es den Einrichtungen um freies Spiel und Erleben von Kunst in kleinen Gruppen.

Archie genießt also eine ganz ähnliche Vorschule wie sein Cousin Prinz Louis. Anlässlich dessen dritten Geburtstags wurde nämlich auf Instagram bekannt gegeben, dass der Mini-Royal einen neuen Lebensabschnitt begonnen hat. Wie seine große Schwester Prinzessin Charlotte (5) besucht auch er nun die Willcocks Nursery School in Kensington. Auch diese Vorschule legt dem Newsportal zufolge großen Wert auf Umweltverständnis, Naturerleben und Kunst.

Herzogin Meghan und ihr Sohn Archie, September 2019
Getty Images
Herzogin Meghan und ihr Sohn Archie, September 2019
Prinz William mit seinen Kindern George, Charlotte und Louis
Instagram / kensingtonroyal
Prinz William mit seinen Kindern George, Charlotte und Louis
Herzogin Meghan, Archie Harrison und Prinz Harry im Mai 2019
Getty Images
Herzogin Meghan, Archie Harrison und Prinz Harry im Mai 2019
Hättet ihr gedacht, dass Archie und Louis eine ähnliche Vorschule besuchen?407 Stimmen
147
Nein, ich finde den Aspekt sehr interessant!
260
Ja, es ist ja bekannt, dass ihre Eltern auch sehr an Natur und Umwelt interessiert sind.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de