Sammelbestellung für Verlobungsringe bei 5 Senses for Love? In Folge drei des neuen Dating-Formats machten einige Männer ihren Auserwählten einen Antrag – es gab sechs Verlobungen und ein paar Körbe. Für die Ring-Beschaffung war offensichtlich auch Sat.1 zuständig. Wurde bei der Auswahl auf Abwechslung oder ein bestimmtes Model gesetzt? Promiflash hat bei den verlobten TV-Mädels nachgefragt, ob sie alle vom Sender das gleiche Schmuckstück bekommen haben.

Wenn man sich die Ring-Bilder der Damen auf Social Media anschaut, wirken die Schmuckstücke ziemlich ähnlich. Und tatsächlich ist es auch so, wie Sabrina Mina und Anastasja Principessa im Interview mit Promiflash bestätigten. Auch wenn der Ring damit kein Unikat ist, ist er für Sabrina etwas ganz besonderes: "Ich habe den wunderschönsten Verlobungsring, den ich hätte bekommen können. Aber selbst wenn es ein Kaugummi-Ring gewesen wäre, wäre er für mich der allerschönste von allen, denn für mich zählt die Bedeutung hinter dem Ring, nicht die Äußerlichkeiten!"

Doch nur weil sich die sechs Paare in der Show verlobt haben, heißt das noch lange nicht, dass sie in der Sendung auch wirklich vor den Altar treten. Wie es mit den verbliebenen Kandidaten weitergeht, erfährt man in den letzten drei Folgen der neuen Datingshow.

"5 Senses for Love" immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Yma Louisas Verlobungsring
Instagram / yma.louisa
Yma Louisas Verlobungsring
Merle von "5 Senses for Love"
Instagram / merle_carina
Merle von "5 Senses for Love"
Nicole und Sahand von "5 Senses for Love"
SAT.1/Benedikt Müller
Nicole und Sahand von "5 Senses for Love"
Hättet ihr gedacht, dass die Mädels alle den gleichen Ring bekommen?136 Stimmen
42
Nein, das ist irgendwie merkwürdig!
94
Ja, das dachte ich mir schon!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de