Mit diesem Ausscheiden hat er selbst nicht gerechnet! Am Freitag mussten Nicolas Puschmann (30) und Tanzpartner Vadim Garbuzov (33) in Show Nummer acht das Tanzparkett von Let's Dance räumen. Neben einem schockierten Cast und einer entsetzten Jury konnten die beiden ihren Exit bisher auch noch nicht ganz verdauen: Nicolas musste Stunden nach der Verkündung sogar das eine oder andere Tränchen verdrücken!

Via Instagram melden sich die zwei bei ihren Fans und bedanken sich ganz herzlich für die Unterstützung. Vor allem Nico fällt der Abschied vom Tanzparkett schwer. "Ich bin wirklich traurig – sehr, sehr traurig. Ich habe heute Morgen auch erst einmal angefangen zu heulen. Es ist einfach sehr schade, aber so ist die Show", erzählt er gefasst im Netz. Dennoch haben es die verbliebenen sechs Kandidaten in seinen Augen mehr als verdient und er drücke jedem die Daumen.

Gestern Abend zeigte sich der ehemalige Prince Charming noch etwas gefasster und zog ein emotionales Fazit aus seiner "Let's Dance"-Reise. "Wir haben so viel bewegt und in vielen Köpfen Veränderung geschafft. Wir haben gezeigt, dass es wunderschön ist, wenn zwei Männer zusammen tanzen!" erzählte er sichtlich gerührt in Chris Talls (29) TV-Show "Darf er das?"

Vadim Garbuzov und Nicolas Puschmann, "Let's Dance"-Tanzpaar 2021
Getty Images
Vadim Garbuzov und Nicolas Puschmann, "Let's Dance"-Tanzpaar 2021
Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov im April 2021
Instagram / nicolaspuschmann
Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov im April 2021
Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov
Getty Images
Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov
Könnt ihr Nicolas' Enttäuschung nachvollziehen?1438 Stimmen
1318
Ja, und wie!
120
Nein, so ist nun mal die Show...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de