Heute gab es bei Grill den Henssler ordentlich was zu feiern: Das Erfolgsformat, moderiert von Laura Wontorra (32), feierte seine 100. Show! In der vierten Folge der 14. Staffel musste sich Starkoch Steffen Henssler (48) am Herd gegen drei prominente Gegenspieler beweisen: Moderatorin Panagiota Petridou (41), Reality-TV-Star und Dauerrivale Detlef Steves (52) und Komiker Mario Barth (48) gingen gegen ihn ins Rennen. Wer konnte die Jury am Ende von sich überzeugen?

Steffen konnte den Kochkampf mit nur einem Punkt Vorsprung für sich entscheiden! Auf dem spannenden Weg zu seinem Sieg, der sich erst im allerletzten Gang gegen Panagiota entschied, hielt die Sendung für die Zuschauer so einige besondere Momente parat: Alles stand im Zeichen der Jubiläumszahl, so bestand zum Beispiel der Improgang aus 100 Gramm Trüffeln, 100 Gramm Hummer, 100 Milliliter Champagner. Auch einige lustige Videorückblicke ließen die Teilnehmer nostalgisch auf die gemeinsame Zeit zurückblicken – zum Beispiel die Einlösung von Detlefs früheren Wettschulden.

Insgesamt war die Sendung eine einzige Überraschungsparty: Detlef verblüffte Steffen in seiner Runde, indem er sich als Geheimwaffe dessen besten Freund und Küchenchef Tobi zur Hilfe nahm und Sashimi mit Nussbutter kredenzte – eine Spezialität des Gastgebers! In Marios Runde saß statt Christian Rach (63) plötzlich Tim Mälzer (50) in der Jury. Und am Ende bekam Jurymitglied Reiner Calmund (72), für den es ebenfalls die 100. Sendung als Juror war, noch eine goldene Dankestafel von der ganzen Redaktion überreicht. Aber der lobte gewohnt bescheiden zuerst einmal Steffen und dann das ganze "Grill den Henssler"-Team für ihre Leistung.

Steffen Henssler bei "Grill den Henssler"
TVNOW / Frank W. Hempel
Steffen Henssler bei "Grill den Henssler"
Tim Mälzer und Steffen Henssler bei "Grill den Henssler"
Grill den Henssler, Vox
Tim Mälzer und Steffen Henssler bei "Grill den Henssler"
Reiner Calmund
ZDF/Sascha Baumann
Reiner Calmund
Hättet ihr erwartet, dass Steffen so knapp gewinnt?305 Stimmen
173
Na klar, er ist einfach der Beste!
132
Nee, die Promis waren echt verdammt gut. Ich war überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de