Nach ihrer Reise bei Germany's next Topmodel behält Ana Martinović ein Souvenir zurück: ihre kaputten Haare. Die Castingshow-Kandidatin, die vergangenen Donnerstag aus der Sendung ausschied, bekam von Heidi Klum (47) im Laufe der Staffel natürlich ein Umstyling verpasst. Ihre lange dunkle Mähne wurde blondiert. Ziemliche Strapazen für Anas zuvor so gesunde Haare! Promiflash offenbart die frisch gefärbte Blondine nun, dass ihre Haare leider sehr gelitten haben.

Ihre neue Haarfarbe gefällt Ana richtig gut – so gut, dass sie sie gerne beibehalten würde. Ob das möglich ist, bleibt allerdings abzuwarten. "Meine Haare sind richtig kaputt und ich muss sie gerade richtig oft färben und deshalb weiß ich noch nicht, ob das mit meinen Haaren vereinbar ist", erklärt sie gegenüber Promiflash. Nach dem Umstyling bei GNTM sei noch alles in bester Ordnung gewesen, das ständige Nachfärben zu Hause habe Anas Mähne aber mächtig strapaziert.

"Die brechen die ganze Zeit ab und das hatte ich noch nie", bedauert die Ulmerin. Trotzdem möchte sie ihrem neuen Look aber vorerst treu bleiben. Immerhin bewährte sich dieser auch schon in Bezug auf das Modeln. Ana wurde schon öfter wegen ihrer Haare von einem Kunden gebucht.

Ex-GNTM-Kandidatin Ana
Instagram / ana.martinovic_
Ex-GNTM-Kandidatin Ana
Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Ana
Instagram / ana.gntm2021.official
Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Ana
Die GNTM-Kandidatinnen Liliana, Ana und Dascha
ActionPress
Die GNTM-Kandidatinnen Liliana, Ana und Dascha
Hättet ihr gedacht, dass Anas Haare so kaputt sind?10179 Stimmen
9359
Ja, bei ständigem Blondieren ist das ja logisch.
820
Nein, sie sehen wirklich gesund aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de