Es war eine lange Zeit: Die Sendung Keeping up with the Kardashians mit dem Kardashian-Jenner-Clan lief ganze 14 Jahre im Fernsehen und wurde weltbekannt. Nach 20 Staffeln und zahlreichen privaten Einblicken laufen aktuell die letzten Folgen. Die Fans können sich aber schon jetzt auf einen kleinen Zusatz nach dem offiziellen Ende freuen: eine KUWTK-Reunion mit dem Moderator Andy Cohen (52)! Dieser verrät nun, was bei der Zusammenkunft thematisiert wird.

In seiner Radioshow Andy Cohen Live verriet der 52-Jährige, worüber er mit Kris Jenner (65), ihren Töchtern Kourtney (42), Kim (40), Khloé (36), Kendall (25), Kylie (23) und Kourtneys Ex Scott Disick (37) redete. "Ich muss sagen, schlussendlich gab es wohl kein Thema, das wir nicht besprochen haben", erklärte der Moderator. Sogar viele Dinge aus der Vergangenheit seien dabei gewesen: Von Khloé und Lamars Scheidung über Schönheits-OPs und gemachte Pos bis hin zu dem Überfall auf Kim in Paris – Andy kitzelte einfach alles aus der Familie raus! Sie sprachen außerdem darüber, wie aus Bruce Jenner schließlich Caitlyn Jenner (71) wurde, sowie über Kylies Make-up-Imperium, Kims damaliges Sex-Tape und deren aktuelle Scheidung von Kanye West (43)!

Andy hatte vor dem Gespräch via Twitter-Aufruf Fragen an die berühmte Familie gesammelt. Er erzählte im Radio außerdem, dass Kendall am Ende des Gesprächs betonte: "Wow, das war so toll. Wir haben tatsächlich über so viele Dinge gesprochen, über die wir noch nie gesprochen haben!"

Andy Cohen
Getty Images
Andy Cohen
Kourtney, Khloé und Kim Kardashian mit Kylie und Kendall Jenner
Instagram / khloekardashian
Kourtney, Khloé und Kim Kardashian mit Kylie und Kendall Jenner
Kris Jenner und ihre Töchter auf dem Roten Teppich, 2011
Getty Images
Kris Jenner und ihre Töchter auf dem Roten Teppich, 2011
Freut ihr euch schon auf die Reunion mit Andy Cohen?153 Stimmen
112
Ja, ich kann es kaum erwarten!
41
Nein, ich verfolge die Familie nicht so sehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de