Prinz Harry (36) und Oprah Winfrey (67) machen schon wieder gemeinsame Sache! Erst Anfang März hatten der Aussteiger-Royal und seine Frau Herzogin Meghan (39) bei der Talk-Legende Platz genommen und über ihre Erfahrungen mit der britischen Königsfamilie ausgepackt. Nun haben die Moderatorin und der Bruder von Prinz William (38) offenbar schon das nächste gemeinsame Projekt vollendet: Zusammen haben Harry und Oprah eine Dokuserie produziert – und die wird schon bald zu sehen sein!

Zu Gast in der The Drew Barrymore Show bestätigte die Talk-Queen nun die gemeinsamen Pläne mit dem britischen Royal. Fachliche Unterstützung hatte das Duo bei den Dreharbeiten von einem Psychologen, der Oprah zu dem Interview mit Drew Barrymore (46) begleitete. "Ich wollte nur sagen, dass Doktor Perry und ich in den vergangenen zwei Jahren – zusammen mit Prinz Harry und dem Sender Apple – an einer Serie über mentale Gesundheit gearbeitet haben", verkündete Oprah. Ab Mai soll das Format bei Apple zu sehen sein! Im Interview betonte die Moderatorin auch, wie wichtig es für sie sei, ihr Leben zu nutzen, um anderen zu helfen.

Schon im April 2019 hatte Harry via Instagram angekündigt, die Serie zu produzieren. In dem Statement schrieb der 36-Jährige damals: "Ich bin fest davon überzeugt, dass eine gute psychische Gesundheit und mentale Fitness der Schlüssel zu starker Führung, produktiver Gemeinschaft und einem sinnstiftenden Selbst sind." Mit dem Format sollen die Zuschauer motiviert werden, offener mit den Herausforderungen, mit denen jeder Mensch zu kämpfen hat, umzugehen.

Prinz Harry, Herzogin Meghan und Oprah Winfrey
TVNOW / Harpo Productions - Joe Pugliese
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Oprah Winfrey
Oprah Winfrey, 2019
Getty Images
Oprah Winfrey, 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Seid ihr gespannt auf die neue Doku von Harry und Oprah?265 Stimmen
84
Ja, die werde ich mir auf jeden Fall angucken!
181
Hm, mal abwarten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de