Bekanntes Gesicht bei Die Höhle der Löwen! In der Vox-Sendung stellen Gründer schon seit 2014 ihre Innovationen vor. Mit kreativen Pitches hoffen sie darauf, die Löwen von ihrer Idee zu überzeugen und sie so als Investoren zu gewinnen. In der Folge von kommendem Montag wagt eine prominente Gründerin sich an die Löwen heran: Giulia Siegel (46) und ihr Lebensgefährte und Geschäftspartner Ludwig Heer (40) stellen ihr nachhaltiges Zahlungsmodell GreenBill vor.

Model, DJane, Fernsehmoderatorin, Schauspielerin, Reality-TV-Teilnehmerin – und jetzt auch Gründerin. Mit ihrem Unternehmen GreenBill möchte Giulia gemeinsam mit ihrem Freund das Kassenbon-System digitalisieren und auf diese Weise Müll vermeiden. "Belege sind nicht nur nervig, sie sind auch hochgiftig. Pro Jahr werden in Deutschland 50.000 Tonnen Belege auf Thermopapier gedruckt", erklärt die 46-Jährige gegenüber Vox.

Das Konzept hinter GreenBill ist ganz einfach: Der Gast muss nach der Zahlungsbestätigung den Beleg einfach per QR-Code scannen, um sich diesen als PDF oder Foto abzuspeichern. Giulia und Ludwigs Wunsch ist es, zu expandieren. Dafür benötigen sie 250.000 Euro, im Gegenzug bieten sie zehn Prozent ihrer Firmenanteile.

Giulia Siegel, DJane
Getty Images
Giulia Siegel, DJane
"Die Höhle der Löwen"-Juroren aus Staffel sieben
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
"Die Höhle der Löwen"-Juroren aus Staffel sieben
Giulia Siegel und Ludwig Heer, Juli 2019
Getty Images
Giulia Siegel und Ludwig Heer, Juli 2019
Was haltet ihr von GreenBill?2395 Stimmen
1324
Das klingt ziemlich interessant. Ich freue mich auf den Pitch.
1071
Hm, ich finde es nicht sonderlich spannend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de