Alicia Costa Pinhero musste bereits einiges wegstecken! Die Tänzerin und ihr Partner Yasin Mohamed suchten auf Temptation Island ein neues Abenteuer – der Manager eines Fitnessstudios wollte seiner Partnerin aber vor allem seine Treue beweisen und zeigen, dass er sich in Bezug auf sein Feierverhalten im Griff hat. Leider gab Yasin dennoch Vollgas – seine Freundin wollte deswegen sogar abbrechen. Alicia hat Promiflash nun verraten, warum sie das Experiment doch nicht beendet hat!

Im Interview mit Promiflash sprach Alicia über ihre Beweggründe, "Temptation Island" doch durchzuziehen. "Ich war anfangs sehr emotional. Als ich mich dann etwas beruhigt hatte, wollte ich bleiben, um zu sehen, wohin das Ganze führt", erklärte die 26-Jährige. In der besagten Situation sei sie ziemlich durcheinander gewesen: "Es war ein Kampf aus Hoffnung und Verzweiflung. Die Bilder, die ich zu sehen bekommen habe, waren ja eindeutig und es konnte nichts aus dem Kontext gerissen werden."

Auch als die Beauty später im TV gesehen habe, wie sehr Yasin sein Verhalten bereute, sei sie noch ziemlich zwiegespalten gewesen – der Muskelmann hatte sogar geweint, als er sein Handeln reflektiert hatte. "Klar ist es nicht schön. Dennoch waren die Bilder, die ich gesehen habe, auch nicht besonders angenehm für mich", fand Alicia.

Alle Infos zu "Temptation Island – Versuchung im Paradies" bei TVNOW.

Yasin und Alicia, "Temptation Island"-Paar 2021
TVNOW / Frank Fastner
Yasin und Alicia, "Temptation Island"-Paar 2021
Collage: Yasin Mohamed mit den "Temptation Island"-Verführerinnen
TVNOW
Collage: Yasin Mohamed mit den "Temptation Island"-Verführerinnen
Alicia Costa Pinhero, "Temptation Island"-Star
Instagram / alicia.isa.belle
Alicia Costa Pinhero, "Temptation Island"-Star
Wärt ihr an Alicias Stelle auch dortgeblieben?309 Stimmen
157
Ja, auf jeden Fall! Dann hätte ich es auch wissen wollen!
152
Nein, ich hätte definitiv abgebrochen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de