Fabio De Pasquale äußert sich zum Läster-Eklat! Seine Partnerin Marlisa verletzte den SixxPaxx-Trainer mit ihren Worten sehr: Nachdem sie bei Temptation Island heftige Aufnahmen des Muskelmanns gesehen hatte, erzählte sie, dass er nicht mal eine Rechnung selber schreiben könne. Dass Marlisa andeutete, dass Fabio auf sie angewiesen sei, traf den Beau extrem. Mit Promiflash hat er nun über seine angebliche Abhängigkeit gesprochen!

Im Interview mit Promiflash überlegt der 26-Jährige, warum Marlisa der Meinung sein könnte, dass er von ihr abhängig ist. "Ich könnte mir vorstellen, dass Marlisa diesen Eindruck hatte, weil ich oft nach Hilfe frage bezüglich der deutschen Sprache", vermutet der Fitness-Liebhaber. Oftmals helfe sie ihm daher dabei, Rechnungen zu schreiben. Fabio würde seiner Freundin allerdings auch immer unter die Arme greifen, wenn sie seine Hilfe benötigen würde: "Wäre die Situation umgekehrt gewesen, hätte ich als Gentleman immer meine Freundin unterstützt und ihr geholfen – und nie gedacht, dass sie abhängig von mir ist."

Allerdings gibt Fabio gegenüber Promiflash auch zu, dass er wohl nachvollziehen könne, warum Marlisa diese Aussagen getätigt habe – schließlich habe sie ihren Schatz zuvor in ziemlich pikanten Situationen sehen müssen. "Im Nachhinein kann ich aber ihre Reaktion verstehen", räumt der Casanova ein.

Alle Infos zu "Temptation Island – Versuchung im Paradies" bei TVNOW.de

Marlisa und Fabio, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
TVNOW / Frank Fastner
Marlisa und Fabio, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
Fabio De Pasquale mit den Verführerinnen
TVNOW
Fabio De Pasquale mit den Verführerinnen
Fabio De Pasquale (r.) und Luisa Krappmann
TVNOW
Fabio De Pasquale (r.) und Luisa Krappmann
Wie findet ihr es, dass Marlisa öffentlich andeutet, dass Fabio von ihr abhängig ist?667 Stimmen
118
Ich finde es nicht okay von ihr!
549
Na ja, dafür hat Fabio sich ziemlich viele andere Dinge geleistet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de