Für den kleinen Archie (2) war heute ein großer Tag! Seine Eltern Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) nutzten den zweiten Geburtstag ihres Sohnes, um auf ein Thema aufmerksam zu machen, das ihnen sehr am Herzen zu liegen scheint: die globale Impfkampagne gegen das neuartige Coronavirus. Mit ihrer Organisation Archewell wollen sie dazu einen Beitrag leisten – und ehrten dabei gleichzeitig ihren kleinen Liebling.

Auf der Website von Archewell veröffentlichten Harry und Meghan einen offenen Brief, in dem sie Archies Geburtstag mit ihrer Mission verbanden: "Wir sind tief berührt, dass wir in den vergangenen zwei Jahren zu Ehren unseres Sohnes immer wieder Wärme und Unterstützung erfahren durften." Es seien anlässlich der Geburt und des ersten Geburtstags nämlich viele Spenden für gute Zwecke zusammengekommen. Diese wollten sie nun bündeln: "Wir können uns keinen schöneren Weg vorstellen, den großen Tag unseres Sohnes zu ehren. Wenn wir zupacken und Mitgefühl zeigen, können wir eine große Wirkung erzielen."

Aus der königlichen Familie bekam der kleine Archie viele süße Glückwünsche: Neben seiner Urgroßmutter Queen Elizabeth II. (95) meldete sich auch sein Opa Prinz Charles (72). Auf Instagram postete er
ein Bild, das ihn, Harry und Archie bei dessen Taufe im Jahr 2019 zeigt.

Archie Harrison und Herzogin Meghan im September 2019
Getty Images
Archie Harrison und Herzogin Meghan im September 2019
Archie Harrison und sein Vater Prinz Harry
Instagram / sussexroyal
Archie Harrison und sein Vater Prinz Harry
Die Queen und Prinz Charles
Getty Images
Die Queen und Prinz Charles
Findet ihr das eine gelungene Aktion zum Geburtstag ihres Sohnes?385 Stimmen
185
Oh ja, eine richtig gute Idee!
200
Na ja, ich verstehe den Zusammenhang nicht so ganz...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de