Echte Prachtstücke! Herzogin Kate (39) und Herzogin Meghan (39) bekamen beide von ihren Gatten Prinz William (38) und Prinz Harry (36) zur Verlobung äußerst edle und rare Erinnerungsstücke geschenkt. Während Kates Finger der Verlobungsring von Williams Mutter Prinzessin Diana (✝36) schmückt, designte Harry für seine Herzdame extra einen Ring mit zwei Diamanten aus der Sammlung seiner Mutter. Doch scheinbar waren die beiden Ladys mit den Schmuckstücken nicht vollends zufrieden. Beide ließen nämlich kleine Änderungen an den Erbstücken ihrer verstorbenen Schwiegermutter vornehmen.

Es ist kein großes Geheimnis mehr, dass Meghan ihren Verlobungsring nach der Geburt ihres Sohnes Archie (2) ändern ließ. Weniger bekannt dagegen ist, dass auch Kate ihren Verlobungsring, den 12-karätigen blauen Ceylon-Saphir-Ring von Diana, anpassen ließ. Das berichtete nun The Sun. Während Meghan das Aussehen des Rings veränderte, ließ Kate ihren Ring schlichtweg verkleinern, weil er ihr zu groß war. Zudem ließ sie das passende Paar Saphir Ohrringe ihrer Schwiegermutter überarbeiten.

Außerdem haben die Verlobungsringe von Prinzessin Beatrice (32) und Meghan einen Edelstein aus Botswana gemein. Darüber hinaus verbindet die Eheringe von Diana, Kate und Meghan eine entscheidende Sache. Alle drei Ringe sind aus teurem Walisischem Gold gefertigt worden. Es heißt, dass diese Art des Edelmetalls die wertvollste seiner Art sei.

Herzogin Meghan mit ihrem Verlobungsring am Tag ihrer Hochzeit
Getty Images
Herzogin Meghan mit ihrem Verlobungsring am Tag ihrer Hochzeit
Herzogin Kate und Herzogin Meghan beim Wimbledon Turnier 2018
Getty Images
Herzogin Kate und Herzogin Meghan beim Wimbledon Turnier 2018
Herzogin Kate und Herzogin Meghan beim Kirchgang am 25. Dezember 2018
Stephen Pond/Getty Images
Herzogin Kate und Herzogin Meghan beim Kirchgang am 25. Dezember 2018
Findet ihr es in Ordnung, dass die Herzoginnen ihre Verlobungsringe anpassen ließen?900 Stimmen
725
Ja, schließlich sind es jetzt ihre Schmuckstücke.
175
Nein, ein royaler Verlobungsring ist ein Stück Geschichte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de