Sie steht zu sich und ihren Taten! Dass man als Influencerin viele private Dinge mit seiner Community teilt, ist nicht ungewöhnlich – und auch Samira lässt ihre Fans im Netz an ihrem Alltag teilhaben. Auf ihrem Profil spricht die ehemalige Love Island-Kandidatin auch manchmal Dinge an, die dem einen oder anderen Promi womöglich etwas unangenehm sind: So geht sie zum Beispiel offen mit ihrem Gewicht und ihrem After-Baby-Body um. Nun stellte sich Samira erneut einer Frage, der andere Damen womöglich eher ausgewichen wären...

In ihrer Instagram-Story hatten die Fans jetzt die Möglichkeit, Behauptungen über die junge Mutter aufzustellen, die diese dann als wahr oder falsch enthüllte. Ein User fragte, ob sie sich schon mal Botox spritzen ließ – und Samira antwortete darauf zwar mit einem klaren Nein. Etwas nachgeholfen habe sie allerdings schon. "Habe mir nur Hyaluron spritzen lassen, was sich wieder abbaut", verriet sie ihren Followern umgehend.

Unter anderem ließ sich Samira die Augenringe unterspritzen – denn diese seien, seitdem sie Mama ist, besonders ausgeprägt gewesen. "Ich bin sehr zufrieden, weil man hat mir wirklich angesehen, ob ich mich geschminkt habe oder nicht. Es fühlt sich einfach viel frischer an", erklärte sie vor wenigen Wochen im Promiflash-Interview. Auch dabei betonte sie, dass sie sich bewusst für Hyaluron entschieden hatte: "Ich habe das extra genommen, weil sich das von alleine irgendwann abbaut und entweder hält oder nicht. Ich wollte es einfach mal ausprobieren."

Influencerin Samira im März 2021
Instagram / samira.bne
Influencerin Samira im März 2021
Samira, Reality-TV-Star
Instagram / samira.bne
Samira, Reality-TV-Star
Samira, Reality-TV-Star
Instagram / samira.bne
Samira, Reality-TV-Star
Überrascht es euch, dass Samira ihre Augenringe unterspritzen ließ?206 Stimmen
71
Irgendwie schon – damit hätte ich jetzt nicht gerechnet.
135
Nö gar nicht – finde das auch vollkommen okay.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de