Keira Knightley (36) ist bereit, ihren Nachnamen abzulegen! Schon 2013 haben die Schauspielerin und ihr Partner James Righton (37) den Schritt vor den Altar gewagt. Kurz darauf hatte der Fluch der Karibik-Star deutlich gemacht, sich noch nicht von seinem Mädchennamen trennen zu können. Acht Jahre und zwei Kinder später scheint sich das inzwischen doch geändert zu haben: Keira nimmt nun offiziell den Namen des Musikers an!

Die 36-Jährige soll inzwischen die Behörden informiert haben, diesen Schritt gehen zu wollen, wie die Daily Mail jetzt berichtete. Erst diese Woche soll sich die zweifache Mutter an das Companies House gewandt haben, um ihren Namenswechsel registrieren zu lassen. Damit wird die "Stolz und Vorurteil"-Darstellerin schon bald den Nachnamen Righton in ihren Dokumenten stehen haben.

Den ersten Anlauf, ihren Namen zu ändern, hatte die Darstellerin vor sechs Jahren noch abbrechen müssen. Auch damals hatte sie ihren Pass ändern lassen wollen, ruderte aber direkt wieder zurück: "Du musst tatsächlich gesehen haben, wie es geschrieben aussieht, und da stellte ich fest, dass ich es nicht tun konnte", erzählte Keira damals in einem Gespräch mit Glamour.

James Righton und Keira Knightley in Paris 2019
KCS Presse / MEGA
James Righton und Keira Knightley in Paris 2019
Keira Knightley im November 2014
Getty Images
Keira Knightley im November 2014
Keira Knightley mit ihrem Mann James Righton und ihren Eltern
Getty Images
Keira Knightley mit ihrem Mann James Righton und ihren Eltern
Dachtet ihr, dass Keira diesen Schritt je gehen wird?273 Stimmen
71
Ja, das hab' ich mir schon gedacht.
202
Nein, ich hätte nicht erwartet, dass es noch dazu kommt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de