Anzeige
Promiflash Logo
Patricia Kelly meldet sich erstmals nach Barbys Tod zu WortGetty ImagesZur Bildergalerie

Patricia Kelly meldet sich erstmals nach Barbys Tod zu Wort

8. Mai 2021, 13:18 - Elena R.

Lange ist es um Patricia Kelly (51) still gewesen. Vor knapp drei Wochen musste sich die Musikerin zudem von ihrer jüngeren Schwester Barby (✝45) verabschieden: Das einstige Bandmitglied der Kelly Family ist am 15. April nach kurzer Krankheit gestorben. Seitdem gedenken ihre Geschwister ihr mit rührenden Zeilen im Netzt. Jetzt teilt auch Patricia ein paar trauernde Worte mit den Fans.

Via Instagram postete die 51-Jährige ein Video von sich und sprach über die vergangenen Tage: "Uns geht es den Umständen entsprechend gut. Natürlich waren es extrem harte Wochen." Auch jetzt fühle sich die Situation immer noch surreal an. "Wir vermissen Barby sehr. Wir lieben sie sehr", beteuerte die Sängerin, will allerdings auch nicht zu viel über ihr verstorbenes Familienmitglied sagen. "Für mich ist Barby heiliger Boden, deswegen möchte ich mich nicht zu sehr dazu äußern", erklärte sie sich. Ihre Schwester sei schon immer etwas ganz Besonderes gewesen.

Unter ihrem Video bedankte sich Patricia außerdem für die Anteilnahme und das Mitgefühl der Fans, das ihr in den vergangenen Wochen zuteilwurde. "Euer Beistand in dieser harten Zeit und eure Liebe zu Barby berühren mich sehr", schrieb die zweifache Mutter an ihre Follower.

Sandra Ludewig
Patricia Kelly, Sängerin
Getty Images
Patricia Kelly und Denis Sawinkin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de