Luca Vanak hätte sich in manchen Situationen bei Germany's next Topmodel gerne anders verhalten! Die Abiturientin musste Heidi Klums (47) Modelshow in der vergangenen Folge verlassen. Der Grund: Sie hatte trotz zahlreicher Castings noch keinen einzigen Job an Land gezogen – während ihre Mitstreiterinnen einen Werbedeal nach dem anderen ergatterten. Im Nachhinein hätte Luca eine Sache deshalb gerne anders gemacht.

Im Promiflash-Interview erzählte die 19-Jährige, dass sie an die Castings gelassener hätte rangehen sollen: "Ich würde aber auch sagen, dass ich jetzt nicht so die Chance hatte, mich daran zu gewöhnen." Hätte sie sich häufiger bei Kunden vorstellen können, hätte sie vielleicht mehr Routine gehabt und wäre entspannter gewesen, vermutete Luca. "Weil ich das wahrscheinlich mehr geübt hätte. Aber sonst sollte man nie was bereuen", fasste die Brünette zusammen.

Warum Luca während der Show keinen Job bekommen hat, kann sie sich aber trotzdem noch nicht zu hundert Prozent erklären – immerhin habe sie immer gute Kritik bekommen. "Wenn ich dann doch mal eine Einladung bekommen habe, lief es auch voll gut. Und Heidi hat auch gesagt: 'Ich habe nur Gutes von dir gehört'", stellte die Sachsen-Anhalterin klar.

Heidi Klum, Topmodel
Getty Images
Heidi Klum, Topmodel
Luca, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Instagram / lucaangelina.gntm2021.official
Luca, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum bei der "America's Got Talent"-Staffelpremiere im März 2020
ActionPress
Heidi Klum bei der "America's Got Talent"-Staffelpremiere im März 2020
Glaubt ihr, dass Luca jetzt noch im Rennen wäre, wenn sie sich bei den Castings anders verhalten hätte?147 Stimmen
49
Ja, da bin ich mir sicher!
98
Nein, die anderen Mädels waren ihr modeltechnisch einfach generell voraus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de