Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Familie Mross: Die Tante und die Cousine des sonst so fröhlichen Schlagerstars Stefan Mross (45) wurden kürzlich auf offener Straße erschossen. Der Täter soll den beiden Frauen nicht unbekannt gewesen sein – es soll sich um einen Stalker handeln, der Stefans Cousine schon seit Monaten nachgestellt hatte. Jetzt äußerte sich die Mutter von Stefan Mross erstmalig zu dem furchtbaren Vorfall.

Gegenüber Bild verriet Stefanie Mross, dass sie mit ihrer Schwester an ihrem Todestag sogar noch telefoniert hatte. "Wir hatten noch so lieb geredet. Ich sagte noch zu ihr: 'Pass auf Dich auf.‘", erzählte die 80-Jährige und erklärte: "Meine Nichte war auch eine ganz liebe. Wir waren immer eine gute Familie.“ Sie betonte, dass die gesamte Familie unendlich traurig und am Boden zerstört sei.

Die Mutter des Schlagerstars offenbarte außerdem, dass Stefans Bruder Klaus ihr die Schreckensnachricht überbracht hatte. "Ich habe so gezittert", sagte Stefanie Mross. Der beliebte Moderator selbst hat sich noch nicht umfangreich dazu geäußert und trauert bisher überwiegend still.

Stefanie Mross, Mutter von Stefan Mross
ActionPress
Stefanie Mross, Mutter von Stefan Mross
Stefan Mross, Schlagersänger
Getty Images
Stefan Mross, Schlagersänger
Stefan Mross, Sänger
Getty Images
Stefan Mross, Sänger
Habt ihr schon von der schlimmen Tat gehört?719 Stimmen
543
Ja, das wusste ich schon.
176
Nein, das ist ja furchtbar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de