Viele Fans der Show können es nicht verstehen: Bei 5 Senses for Love lernen sich die experimentierfreudigen Singles mit allen Sinnen kennen, bevor sie sich zum ersten Mal sehen. Das kann zu unliebsamen Überraschungen führen: Denn Alissa Weber hatte den Antrag von Sebastian Kolb bereits angenommen, als sie feststellen musste, dass er optisch gar nicht ihr Typ ist! Gegenüber Promiflash verriet die Rothaarige jetzt, wieso sie die weitere Sendung trotzdem mit ihrem frisch Verlobten bestreiten wollte.

"Ich bin mit Sebastian nach Griechenland gereist, weil ich diesem Experiment eine Chance geben möchte", erklärte Alissa im Promiflash-Interview ihre Beweggründe. Sie sei von Anfang an ehrlich zu ihm gewesen und beide hätten diese neue Herangehensweise ans Dating interessant gefunden, fügte sie hinzu: "Es wird einen Grund geben, warum dieses Experiment uns zusammengeführt hat, und ich wollte herausfinden, was daraus entstehen kann."

Ob das Ganze für sie und Basti im Liebesglück oder in einer vollkommenen Katastrophe enden würde, sei schwer abzuschätzen gewesen, erinnerte sich die Kuppelshow-Kandidatin. Und obwohl sie einem Date im normalen Leben keine Chance gegeben hätte, sei es in der Sendung etwas völlig anderes: "Wir sind ja hier, um mal alles anders zu machen, und vielleicht wird man am Ende dann eines Besseren belehrt..."

"5 Senses for Love" immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Alissa und Sebastian, "5 Senses for Love"-Kandidaten
© SAT.1
Alissa und Sebastian, "5 Senses for Love"-Kandidaten
Die "5 Senses for Love"-Singlemänner
5 Senses for Love – Heirate dein Blind Date, Sat.1
Die "5 Senses for Love"-Singlemänner
Sebastian und Alissa von "5 Senses for Love"
SAT.1/Benedikt Müller
Sebastian und Alissa von "5 Senses for Love"
Könnt ihr Alissa verstehen?364 Stimmen
251
Ja, ich fände es auch zu spannend, zu sehen, wie sich die Sache entwickelt!
113
Nein, ehrlich gesagt gar nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de