Nicht für jeden ist der Muttertag rundum positiv assoziiert. Der fünfjährige Josey Hollis Dorsey verlor im Juli des vergangenen Jahres seine Mama, Glee-Star Naya Rivera (✝33). Nach einem Bootsausflug mit ihrem Sohn wurde die Schauspielerin als vermisst gemeldet, knapp zwei Wochen später wurde ihre Leiche aus dem See geborgen – Naya war ertrunken. Zum Muttertag teilt ihr Ex und Vater ihres Sohnes, Ryan Dorsey (37), rührende Zeilen.

Anlässlich des allerersten Muttertages nach dem Tod von Joseys Mama veröffentlicht Ryan einen kleinen Text auf Instagram: "Das Wort 'glücklich' können wir nicht sagen, aber wir werden 'danke' dafür sagen, dass du eine Mama bist und mir diesen unglaublichen, süßen Jungen geschenkt hast." Dazu postet Ryan einen privaten Moment von Naya und dem gemeinsamen Sohn beim Eisessen.

Bis zu Nayas Tod hatten sie und Ryan sich das Sorgerecht für Josey geteilt. Seit dem Schicksalsschlag ist der Schauspieler alleinerziehender Vater. Dieser Umstand schien ihn zuerst sehr zu überfordern. "Ryan hat kaum geschlafen. Das ist ein Alptraum. Obwohl er nicht mehr mit Naya zusammen war, ist sie trotzdem noch Joseys Mutter. Josey braucht seine Mama", meinte ein Insider kurz nach Nayas plötzlichem Ableben gegenüber People.

Ryan Dorsey und Naya Rivera
ActionPress
Ryan Dorsey und Naya Rivera
Naya Rivera mit ihrem Sohn Josey
Instagram / dorseyryan
Naya Rivera mit ihrem Sohn Josey
Der "Glee"-Star Naya Rivera
ActionPress/SIPA PRESS
Der "Glee"-Star Naya Rivera


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de