US-Rapper P. Diddy alias Sean Combs ist ein wahrer Wörter-Enthusiast. Seit den 90er-Jahren begeistert der Musiker Fans aller Altersklassen mit Songs wie "Bad Boy for Life" und produziert viele andere bekannte Künstler. Wer die Karriere des gebürtigen New Yorkers verfolgt, weiß: Er hat eine Vorliebe für wechselnde Pseudonyme. Seine neueste Namensänderung ist jetzt auch offiziell: Er ließ seinen Zweitnamen John in Love ändern.

Für Fans des "Satisfy You"-Interpreten dürfte die Änderung nicht allzu überraschend kommen, schließlich hatte P. Diddy bereits vor einigen Jahren angekündigt, seinen Namen ändern lassen zu wollen. "Ich habe mich entschieden, meinen Namen wieder zu ändern! Mein neuer Name ist LOVE aka Brother Love", schrieb er 2017 auf Twitter. Damals war das Ganze allerdings noch nicht amtlich – jetzt beweist er mit einem Bild seines Führerscheins auf Instagram: Sein zweiter Name ist tatsächlich Love! "Schaut, was ich heute im Briefkasten hatte! [...] Willkommen in der Love-Ära", kommentiert er das Dokument.

Damals tat der Musiker seine geplante Namensänderung noch als Scherz ab. Wie die Fans jetzt allerdings schwarz auf weiß lesen können, steckte in dem ursprünglichen Spaß doch sehr viel wahre Absicht.

Führerschein von P. Diddy
Instagram / diddy
Führerschein von P. Diddy
Rapper P. Diddy im Januar 2020 in Beverly Hills
Getty Images
Rapper P. Diddy im Januar 2020 in Beverly Hills
Sean Love Combs, Musiker
Getty Images
Sean Love Combs, Musiker
Wie gefällt euch der Name Love?167 Stimmen
27
Toller Name, der drückt ganz viel Liebe aus!
140
Hm, ich finde Sean Love Combs ist ein Zungenbrecher...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de