Heftige Turbulenzen in der Beziehung von Fabio und Marlisa! Die beiden Temptation Island-Teilnehmer testen momentan ihre Beziehung. Statt ihren Partner stolz zu machen, enttäuschen sie sich aber gegenseitig. Während Marlisa zuletzt über ihren Freund ablästerte, tröstete der sich mit Verführerin Shirin über die bösen Worte seiner Freundin hinweg. In Folge sieben hielten sie sogar Händchen. Bereut Fabio die Aktion im Nachhinein?

Wie geht es dem Fitnessfreund heute damit, die Szenen zu sehen, auf denen er mit einer anderen Frau Händchen hält? Das verriet er im Promiflash-Interview. Der 26-Jährige beteuerte: "Für mich hatte das ’Händchenhalten’ in diesem Moment überhaupt keine Bedeutung." Offenbar geläutert fügte er an: "Jetzt im Nachhinein sehe ich das mit anderen Augen und finde, dass es Marlisa gegenüber respektlos war."

Diese Einsicht teilt Verführerin Shirin ganz und gar nicht. Die gab im Interview preis: "Mir war das nicht unangenehm, auch wenn er vergeben ist." Die Ergotherapeutin flirtete ohne Reue, und das hat auch einen Grund. "Man geht in diese Show und weiß, worauf man sich einlässt, und ich bin die Letzte, die nicht alles gibt, um die größtmögliche Versuchung zu gewährleisten", stellte sie abschließend klar.

Alle Infos zu "Temptation Island – Versuchung im Paradies" bei TVNow.

Fabio De Pasquale und Shirin Mauch
TVNOW
Fabio De Pasquale und Shirin Mauch
Fabio, "Temptation Island"-Kandidat und Shirin, "Temptation Island"-Verführerin
TVNOW
Fabio, "Temptation Island"-Kandidat und Shirin, "Temptation Island"-Verführerin
Marlisa und Fabio, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
TVNOW / Frank Fastner
Marlisa und Fabio, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
Findet ihr, dass das Händchenhalten zu weit ging?439 Stimmen
385
Absolut!
54
Nein. So schlimm war das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de