Sam Dylan (30) würde am liebsten die Zeit zurückdrehen. Bei einem Q&A wollte ein Fan von dem Prince Charming-Star wissen, ob er der Patenonkel von Georgina Fleurs (31) Baby werden würde. Obwohl zu diesem Zeitpunkt nicht offiziell bekannt war, dass die Bachelor-Beauty schwanger ist, antwortete Sam auf diese Frage. Weil er damit die Gerüchte befeuert hat, ist die werdende Mama nun mächtig sauer auf den TV-Star. Der sei sogar für sie "gestorben". Der Megabeef mit Georgina geht bei Sam an die Substanz – im Netz bricht er in Tränen aus.

In seiner Instagram-Story betont der Kölner, dass er mit seiner unbedachten Aussage niemals einen solchen Streit auslösen wollte. "Ich bereue das auch so, dass ich diese Frage beantwortet habe. Die ganze Zeit nur Beschimpfungen", äußert er, während ihm Tränen über die Wangen kullern. Der 30-Jährige ist enttäuscht, dass die Dubai-Auswanderin ihn nun als "Frauenhasser" betitelt. "Ich lasse mich nicht als Frauenhasser hinstellen. Jeder, der mich kennt, weiß, dass es nicht so ist", macht er deutlich.

Obwohl Sam die 31-Jährige mittlerweile blockiert hat und keinen Kontakt mehr will, ist er ihr noch immer wohlgesonnen: "Ich wünsche ihr alles Gute, ich wünsche ihr, dass sie die beste Mutter der Welt wird", stellt er klar und hofft, dass Georginas Ausraster nur den verrückt gewordenen Hormonen während der Schwangerschaft zuzuschreiben sei.

Sam Dylan, Ex-"Prince Charming"-Kandidat
Instagram / houseofdylan
Sam Dylan, Ex-"Prince Charming"-Kandidat
Sam Dylan, TV-Darsteller
TVNOW
Sam Dylan, TV-Darsteller
Georgina Fleur, It-Girl
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur, It-Girl
Glaubt ihr Sam, dass er keine bösen Absichten hatte?2539 Stimmen
2116
Ja, seine Reue ist definitiv echt.
423
Na ja – die Formulierung in der Fragerunde war schon eindeutig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de