Eigentlich strotzt Momo Chahine geradezu vor Selbstbewusstsein. Mit seinem Charme brachte der einstige DSDS-Teilnehmer schon so einige Promi-Damen ins Schwärmen. So sprach zuletzt die einstige Love Island-Kandidatin Aurelia Lamprecht in den höchsten Tönen von dem Musiker und auch Kate Merlan (34) hatte sich bei Kampf der Realitystars förmlich an dem Dunkelhaarigen festgekrallt. Doch derzeit ist Momo mit seinem Körper unzufrieden.

Bei einer Instagram-Fragerunde wollten Fans wissen, ob sich der 24-Jährige in seinem Körper wohlfühle. Das musste der Reality-TV-Star allerdings verneinen. "Seitdem die Fitnessstudios zu haben, habe ich stark an Muskelmasse verloren", räumte Momo ein und bemängelte an sich selbst: "Bin weiß wie Käse und durch den Ramadan noch dünner als vorher." Doch der Castingshow-Teilnehmer weiß, dass es an ihm selbst liegt, daran etwas zu ändern. Deshalb will er nun wieder richtig loslegen, was den Sport betrifft.

Unterstützen wird ihn dabei vermutlich seine Freundin Sabrine Khan. Erst vor wenigen Wochen hatte Momo seine Beziehung zu der Influencerin öffentlich gemacht. Seitdem sich die beiden bei einem gemeinsamen Musikvideo-Dreh nähergekommen waren, geht das Paar durch dick und dünn.

Momo Chahine, "Kampf der Realitytstars"-Kandidat 2020
Instagram / momochahine
Momo Chahine, "Kampf der Realitytstars"-Kandidat 2020
Ex-DSDS-Kandidat Momo Chahine in Dortmund, 2020
Instagram / momochahine
Ex-DSDS-Kandidat Momo Chahine in Dortmund, 2020
Sabrine Khan und Momo Chahine
Instagram / momochahine
Sabrine Khan und Momo Chahine
Überrascht es euch, dass Momo sich derzeit so unwohl fühlt?91 Stimmen
72
Nein, so geht es momentan bestimmt vielen...
19
Ja, das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de