Sophia Thiel (26) gibt Einblicke in ihre Krankheit. Die Fitnessinfluencerin feierte im Februar 2021 ihr großes Social-Media-Comeback. Fast zwei Jahre lang hatte sie sich komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt weiß man auch warum: Die YouTuberin verspürte offenbar einen immensen Body-Druck und entwickelte daraufhin eine Essstörung. Nun gibt sie immer mehr Details darüber preis – auch über einen für sie sehr unangenehmen Moment: Sophias Freund Raphael erwischte sie nämlich nach einem heimlichen Essanfall!

In ihrem Buch namens "Come back stronger: Meine lange Suche nach mir selbst" schildert sie den Vorfall. Sie habe ihrem Liebsten erzählt, ins Fitnessstudio zu fahren, wo sie sich später treffen wollten. Doch in Wirklichkeit sei sie durch die Gegend gefahren und habe gegessen. "Als ich dann vor der verabredeten Uhrzeit die Straße von unserem Trainingsraum ansteuerte, um rechtzeitig dort zu sein, sah ich Rapha schon vor der Tür auf mich warten. Rapha hatte mich auf frischer Tat ertappt. Es war furchtbar. Meine Ohren und mein Kopf wurden extrem heiß, mein Körper kalt und mir war total schlecht."

Er habe sofort gewusst, was Sophia in den letzten Stunden getan hatte, erklärt sie weiterhin. Dass sie ihn angelogen hatte, habe Raphael total verletzt, sodass er erst mal Abstand gebraucht habe. "In diesem Moment musste ich mir eingestehen, dass ich endgültig die Kontrolle verloren und ein ernsthaftes Problem hatte", schreibt die Blondine weiter. Daraufhin habe sie sich therapeutische Unterstützung geholt.

Sophia Thiel, Influencerin
Instagram / sophia.thiel
Sophia Thiel, Influencerin
Sophia Thiel mit ihrem Freund Raphael
Instagram / sophia.thiel
Sophia Thiel mit ihrem Freund Raphael
Sophia Thiel, Fitness-Influencerin
Instagram / sophia.thiel
Sophia Thiel, Fitness-Influencerin
Wie findet ihr es, dass Sophia so offen mit dem Thema umgeht?876 Stimmen
807
Total mutig und auch richtig! Man muss die Leute darüber aufklären.
69
Mir wäre das alles zu privat...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de