War das etwa gar nicht so gemeint? Yasin Mohamed schockierte seine Freundin Alicia Costa in der aktuellen Temptation Island-Staffel: Er gab nämlich zu, gegenüber der TV-Verführerin Krissi Dudás Gefühle entwickelt zu haben. Allein das Aufeinandertreffen mit seiner Alicia beim letzten Lagerfeuer schien ihn von weiteren Schritten abzuhalten. Im Gespräch mit Promiflash klagte der TV-Beau jetzt allerdings, dass er sich missverstanden fühlt.

Dass die 21-jährige Verführerin ein Auge auf ihn geworfen habe, sei ihm schnell aufgefallen, erklärte Yasin im Promiflash-Interview: "Ihre Blicke waren intensiv und sie hat ja selbst gesagt, dass das alles nichts mehr mit ihrem Job bei 'Temptation Island' zu tun hat." Dass die Aussage, die für so viel Wirbel gesorgt hatte, als Liebesbeweis gelten soll, sei für ihn hingegen ein großes Missverständnis: "Ich wollte Krissi einfach deutlich klar machen, dass ich so was niemals sagen würde, weil ich eben Alicia liebe und die Show mit ihr verlassen möchte."

Bei einem Partyabend in der Männervilla wies Yasin Krissis Annäherungsversuche besonders vehement zurück. Doch viele Zuschauer beobachteten, dass sich der Tattoo-Fan auffällig intensiv am Schritt herumzupfte. Doch die aufkommenden Gerüchte über eine mögliche Erektion entkräftete der 29-Jährige umgehend: "Ich hatte eine Badehose an, die einfach eng war. That's it."

Alle Infos zu "Temptation Island – Versuchung im Paradies" bei TVNOW.de

Alicia und Yasin, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
TVNOW / Frank Fastner
Alicia und Yasin, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
Yasin Mohamed und Krissi Dudás
TVNOW
Yasin Mohamed und Krissi Dudás
Yasin Mohamed und Krissi Dudás
TVNOW
Yasin Mohamed und Krissi Dudás
Könnt ihr Yasins Argumentation nachvollziehen?1786 Stimmen
663
Ja, ich finde auch, dass er falsch verstanden worden ist!
1123
Nein, ehrlich gesagt gar nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de