Ob Prinzessin Beatrice (32) sich mit dieser Aktion an Herzogin Meghan (39) rächen will? Immerhin gab es hier schon mal die eine oder andere Differenz: Erst soll Meghan ihre Schwangerschaft mit Archie (2) 2018 noch während der Hochzeit von Beatrices Schwester Prinzessin Eugenie (31) verkündet haben – dann stahl sie ihr im vergangenen Februar erneut die Show. Denn nur wenige Tage nachdem Eugenie zum ersten Mal Mutter geworden war, meldete sich Meghan ebenfalls mit ihren Baby-News. Zudem hatten die einstige US-Schauspielerin und Prinz Harry (36) durch den Megxit im Januar 2020 Beatrices Hochzeitspläne überschattet – dafür scheint sich die heutige Frau von Edoardo Mapelli Mozzi (37) nun aber zu revanchieren!

Beatrice erwartet ein Baby! Doch die süßen Neuigkeiten wurden ausgerechnet an Harry und Meghans drittem Hochzeitstag – dem 19. Mai 2021 – auf dem offiziellen Instagram-Account der Queen (95) bekannt gegeben – und das nicht ohne Grund, wie der Royal-Experte Duncan Larcombe in einem Gespräch mit Fabulous Digital vermutet: "Allein die Tatsache, dass der Buckingham Palast die Nachricht verkündet hat, zeigt, dass es mit Sicherheit kein Versehen war", erklärt er.

"Zeitpunkte für große Verkündungen wie etwa eine Royal-Schwangerschaft werden mit großer Sorgfalt gesetzt", stellt Larcombe klar. Es sei in seinen Augen "sehr unwahrscheinlich", dass den zuständigen Palastmitarbeitern nicht bewusst gewesen ist, dass es sich bei dem besagten Datum um das Liebesjubiläum der Royal-Aussteiger handelt.

Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie beim Royal Ascot 2018
Getty Images
Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie beim Royal Ascot 2018
Prinzessin Beatrice auf Prinz Harry und Herzogin Meghans Hochzeit
Getty Images
Prinzessin Beatrice auf Prinz Harry und Herzogin Meghans Hochzeit
Prinz Harry und Herzogin Meghan im März 2020
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im März 2020
Glaubt ihr, der Zeitpunkt der Schwangerschaftsverkündung ist als Seitenhieb gegen Meghan zu verstehen?3621 Stimmen
3338
Da besteht kein Zweifel dran! Die Baby-News wurden nicht zufällig genau an Meghans Hochzeitstag verkündet.
283
Nein. Das war bestimmt keine Absicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de