Sie können wirklich stolz auf sich sein! Andrzej Cibis (33) hatte in diesem Jahr die Ehre, zusammen mit Auma Obama das Let's Dance-Parkett unsicher zu machen. Das Tanzpaar schaffte es auch ziemlich weit. Erst kurz vor dem Einzug ins Halbfinale der Show haben die Zuschaueranrufe nicht mehr gereicht. Fast drei Monate haben der Profitänzer und die studierte Germanistin zusammen verbracht – und bestimmte Momente wird Andrzej ganz besonders in Erinnerung behalten.

Nach dem Show-Exit in der vergangenen Woche sprach Aumas Coach mit Promiflash über ihre gemeinsame "Let's Dance"-Reise. "In jeder Woche gab es bemerkenswerte und tolle Momente", hielt Andrzej im Interview fest. Obwohl er die Zeit mit seinem prominenten Schützling im Ganzen genoss, fiel ihm dann doch eine Sache ein, die etwas heraussticht: "Eins der unvergesslichen Highlights war mit Sicherheit unsere beiden ersten Zehner-Kellen nach dem Streetdance-Battle."

Natürlich sei er etwas geknickt, dass das aufregende TV-Abenteuer nun vorbei ist – denn er hätte gern noch die eine oder andere Performance mit Auma auf die Bühne gebracht. "Der Stolz auf das, was wir in den vergangenen Wochen erreicht haben, überwiegt jedoch und somit geht es mir gut", versicherte Andrzej abschließend.

Auma Obama und Andrzej Cibis bei "Let's Dance" 2021
Getty Images
Auma Obama und Andrzej Cibis bei "Let's Dance" 2021
Auma Obama und Andrzej Cibis bei "Let's Dance" 2021
Getty Images
Auma Obama und Andrzej Cibis bei "Let's Dance" 2021
Auma Obama und Andrzej Cibis bei "Let's Dance"
Getty Images
Auma Obama und Andrzej Cibis bei "Let's Dance"
Hat euch das Streetdance-Battle auch so beeindruckt?118 Stimmen
107
Total – das war wirklich eine tolle Performance!
11
Das war gut, aber umgehauen hat es mich jetzt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de