Ob Josh Duhamel (48) wegen dieser Rolle Gewissensbisse hat? Der Schauspieler drehte jetzt gemeinsam mit Jennifer Lopez (51) und Lenny Kravitz (56) den Film "Shotgun Wedding". Ursprünglich war für seine Rolle aber nicht er, sondern sein Kollege Armie Hammer (34) eingeplant. Weil Letzterer allerdings in einen Sexskandal verwickelt ist, sagte er das Filmprojekt ab und wurde durch Josh ersetzt. Damit es aufgrund der Neubesetzung zu keiner schlechten Stimmung zwischen ihnen kommt, nahm Fergies Ex Kontakt zu Armie auf...

In einem Gespräch mit dem Magazin Man About Town verrät Josh jetzt, dass er zunächst ein Problem damit gehabt habe, die Rolle anzunehmen. Er ergattere Jobs nämlich nur ungern aufgrund eines Skandals. Offenbar um sein Gewissen zu beruhigen, kontaktierte er seinen Kollegen deshalb sofort: "Ich kenne Armie ein bisschen. Und als ich wusste, dass ich die Rolle bekomme, habe ich ihm gemailt und geschrieben: 'Hör zu, ich weiß, dass du gerade jede Menge durchmachst und ich mag es nicht, Rollen auf diese Art und Weise zu bekommen'", erinnert sich der 48-Jährige.

Josh versuchte, Armie darüber hinaus auch etwas aufzumuntern: "Ich wollte dich nur wissen lassen, dass ich an dich denke. Viel Glück, du stehst das durch", habe er ihm geschrieben und auf seine Mail auch sofort ein Dankeschön des "Rebecca"-Darstellers erhalten.

Josh Duhamel, Schauspieler
Getty Images
Josh Duhamel, Schauspieler
Armie Hammer, 2018
Getty Images
Armie Hammer, 2018
Josh Duhamel im Januar 2019
Getty Images
Josh Duhamel im Januar 2019
Werdet ihr euch "Shotgun Wedding" anschauen?171 Stimmen
123
Na klar! Mit Josh kann der Film ja nur gut werden.
48
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de