Das waren noch Zeiten! Für die Spice Girls bedeutete das Jahr 1996 einen Wendepunkt. Mit ihrer Debütsingle "Wannabe" startete die Girlgroup eine unvergessliche Erfolgsgeschichte. Doch kurz vor diesem lawinenartigen Durchbruch gönnte sich die Gruppe, die damals aus Mel B. (45), Melanie C. (47), Emma Bunton (45), Geri Halliwell (48) und Victoria Beckham (47) bestand, noch einmal eine Auszeit. Es war die Ruhe vor dem Sturm – und die genoss ein Teil der Mädels an einem Nacktbadestrand.

Im "Life's a Beach"-Podcast sprach Mel C. mit Alan Carr (44) über den sagenumwobenen Urlaub, den sie in den 90ern auf Maui verbrachten. Dort hatte ihre Bandkollegin sie zu einem speziellen Badestrand geschleppt. "Ich war mit Mel B. an einem FKK-Strand, was dich vermutlich nicht überraschen wird", erzählte die 45-Jährige. Dort hatten sie oben ohne die Sonne genossen, und Sporty Spice erinnert sich noch heute an die beneidenswerte Bikinifigur ihrer Bandkollegin. "Mit einem Körper wie diesem, warum nicht?", fragte sie sich selbst.

Dass sich für die Mädels nach diesem Trip einiges ändern würde, hatte ihr Manager schon damals geahnt. "Es wird verrückt werden. Ihr werdet lange keine Zeit mehr für solche Dinge haben", hatte er ihnen schon damals prophezeit, wie Mel C. berichtete. Er habe ihnen damals ans Herz gelegt, noch einmal einen herrlichen Urlaub zu machen, ehe mit der Veröffentlichung von "Wannabe" die Arbeit beginne.

Die Spice Girls bei den National TV Awards 1996
ActionPress / The Picture Library
Die Spice Girls bei den National TV Awards 1996
Melanie C., Emma Bunton, Mel B., Geri Horner und Victoria Beckham, 1997 in London
ALL ACTION / Action Press
Melanie C., Emma Bunton, Mel B., Geri Horner und Victoria Beckham, 1997 in London
Spice Girls 2012 in London
Getty Images
Spice Girls 2012 in London
Habt ihr die Karriere der Spice Girls verfolgt?72 Stimmen
12
Nein, die waren nie mein Fall...
60
Ja, ich war schon immer ein großer Fan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de