Lange wurde gerätselt, doch jetzt scheint es offiziell zu sein! In den vergangenen rund anderthalb Jahren machten Gerüchte die Runde, dass die Spice Girls ein Comeback feiern würden. Vor allem Mel B. (43) rührte fleißig die Werbetrommel für eine mögliche Reunion – sehr zum Ärger von Ex-Bandkollegin Victoria Beckham (44). Die hat keine Lust, wieder als Sängerin auf Tour zu gehen und hat bislang offenbar eine Wiedervereinigung der fünf Mädels verhindert. Im kommenden Jahr sollen die Spice Girls ohne sie in Großbritannien auf Tour gehen!

Laut der britischen Boulevardzeitung The Sun wird es 2019 eine 13-tägige Stadion-Tournee geben, davon drei Auftritte im Londoner Wembley Stadion. Der Manager der Girlgroup, Simon Fuller (58), habe bestätigt, dass die Konzerte schon in Planung seien. Ein Insider verriet dem Blatt, dass die vier Mädels auch schon vertraglich zugesagt hätten: "Nach viel Hin und Her wurde ein Deal unterschrieben." Eine offizielle Tour-Ankündigung werde in Kürze folgen und die Bandmitglieder sollen an der Konzertreihe pro Kopf etwa zwölf Millionen britische Pfund verdienen.

Geld, das vor allem Mel B. helfen könnte! Scary Spice ist angeblich hoch verschuldet und fiebert einem Comeback der erfolgreichsten Girlband aller Zeiten wohl auch deshalb so eifrig entgegen.

Victoria Beckham alias Posh Spice bei einem Auftritt der Spice Girls, 1997PA/AFP/Getty Images
Victoria Beckham alias Posh Spice bei einem Auftritt der Spice Girls, 1997
Simon Fuller in Los Angeles 2016Nicky Nelson / WENN.com
Simon Fuller in Los Angeles 2016
Mel B. bei den MTV Music Awards 2017Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Mel B. bei den MTV Music Awards 2017
Was sagt ihr zum Comeback der Spice Girls?448 Stimmen
123
Hammer! Endlich kommen sie wieder zurück.
236
Ich hätte es besser gefunden, wenn Victoria mit dabei wäre.
89
Ist nicht meine Musik und interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de