Anzeige
Promiflash Logo
"Das war's!": Darum brach Alicia "Temptation Island" abTVNOWZur Bildergalerie

"Das war's!": Darum brach Alicia "Temptation Island" ab

23. Mai 2021, 6:00 - Agnes W.

Alicia Costa Pinhero hat genug gesehen! Ihr Partner Yasin Mohamed (29) sollte ihr eigentlich beweisen, dass er auf Temptation Island allen Versuchungen widerstehen kann. Das ist ihm nicht geglückt – im Gegenteil: Die Tänzerin musste schon einige Enttäuschungen in Form seiner stark alkoholisierten Feierei und zahlreichen hemmungslosen Flirts mit Krisztina Dudás erleben. Das vergangene Lagerfeuer brachte das Fass dann aber zum Überlaufen: Alicia brach das Format ab!

Die Bilder, die Moderatorin Lola Weippert (25) der Brünetten zeigte, gefielen ihr ganz und gar nicht – Yasins Aussage gegenüber Verführerin Krissi, dass er beim letzten Lagerfeuer doch nicht sagen könne, dass er sich in eine Neue verliebt habe, gab der 26-Jährigen allerdings den Rest. "Ich lasse mir doch nicht hier meine Würde nehmen. [...] Da er sie ja lieber will, breche ich ab. Das Experiment ist definitiv gescheitert, aber so was von", gab sie klar zu verstehen. Das Verhalten des Muskelmanns löse in ihr nur Scham und Wut aus. Alicias Formatkolleginnen Meike, Marlisa und Sabine waren natürlich ziemlich traurig, konnten die Entscheidung ihrer Mitstreiterin aber nachvollziehen.

Alicia kündigte allerdings nicht nur das Ende ihrer TV-Teilnahme an, sondern auch das Ende ihrer Beziehung mit Yasin: "Er benimmt sich hier, als ob er Single wäre. Deswegen: Das war's." Die Beauty wolle aber noch hören, was er zu sagen habe – danach sei sie endgültig weg.

Alle Infos zu "Temptation Island – Versuchung im Paradies" bei TVNOW.

RTLZWEI
Krissi Dudás und Yasin Mohamed
TVNOW
Meike, Marlisa, Sabine und Alicia, "Temptation Island"-Kandidatinnen
TVNOW
Meike, Marlisa, Sabine und Alicia beim "Temptation Island"-Lagerfeuer
Könnt ihr Alicias Entscheidung nachvollziehen?1657 Stimmen
1556
Ich hätte auch so gehandelt. Man muss sich auch echt nicht alles gefallen lassen!
101
Ich glaube, ich hätte das Projekt schon bis zum Ende durchgezogen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de